1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Karfreitag

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 30. März 2018.

  1. Neugier

    Neugier Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    3.687
    Werbung:



    Es tut mir leid !

    glasperle,
    mir war deine spezielle Situation nicht bewusst.

    Tatsächlich ärgere ich mich über schlampig geschriebene,
    und deshalb unverständliche Beiträge,
    was für etliche deiner Beiträge zweifellos zutrifft.

    Aber wenn mir bewusst gewesen wäre,
    mit welchen Schwierigkeiten du zu kämpfen hast,
    dann hätte ich diesen Ärger hier nicht ausgedrückt.

    Inzwischen habe ich deine Situation aus dem Vorstellungsstrang
    kennen gelernt und kann jetzt nur mehr sagen:

    Sorry!


    >Das musste auch einmal in aller Klarheit gesagt werden.<

     
    ichbinderichwar und FreniIshtar gefällt das.
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    In wie we
    In wie weit Politik mit ,..Leben zu tun hat,...sei mal dahin gestellt,....
    Was bedingt was,...oder etwas,...wenn schon etwas am oder im rollen ist,...?
    Mal blöde dahin gefragt,...:dontknow:
    Wie stehst du dazu sich für Vergangenes zu Entschuldigen,....?
    Wieder blöd gefragt,.....:dontknow:,....
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Wieder mal unblöd geantwortet.....
    Vergangenes wird erst durch ein zukünftiges Ereignis bewirkt.
    Und so erinnere ich mich noch ganz gut an meinem letzten Car-Frei-Tag...
    Ich habe ihn mir für für morgen bereits fest eingeplant...


     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2019
  4. Neugier

    Neugier Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    3.687

    Die Wahrheit einer Aussage liegt vor,
    wenn die Aussage mit den Tatsachen übereinstimmt !

    Ein Ent-schuldigen kann es ja wohl nur geben,
    wenn eine Schuld vorliegt.

    Wenn sich glasperle durch meine Erwähnung eines
    objektiv gegebenen Sachverhaltes beleidigt fühlt,
    dann stellt das keine Schuld meinerseits dar.

    Der unverständliche Buchstabensalat ist ja ein Faktum;
    und Anlass für Verärgerung ist er auch,
    weil die Leser ja erraten müssten, was das bedeuten soll.

    Im konkreten Anlassfall hat der Leser Munro versucht,
    eine Aussage in die offenkundig sinnlose Zeichenkette
    "Da hast Opus dei Anhänger ist" hineinzulegen,
    die aber von glasperle anscheinend nicht gemeint war.

    Obendrein geht es in einer Diskussion ja nicht zuletzt
    auch häufig darum, inwieferne eine Aussage wahr ist,
    also mit den Tatsachen übereinstimmt.

    Die Verifizierung einer Aussage wird aber unmöglich gemacht,
    wenn die Aussage garnicht erkennbar ist.

    Wenn glasperle sich nun für die verursachte Verwirrung
    entschuldigen will, so steht ihr das natürlich frei.


    >Das musste auch einmal in aller Klarheit gesagt werden.<

     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Ich dachte immer, Atheisten halten den Begriff "Schuld" für böse?
     
  6. Neugier

    Neugier Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    3.687
    Werbung:


    Atheistische Banken leben ganz gut von ihren Schuldnern,

    nur mit ihren Gläubigern haben sie mitunter Probleme.

    >Das musste auch einmal in aller Klarheit gesagt werden.<

     
  7. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Wie viel schuldest du dem Leben?
     
    Ellemaus gefällt das.
  8. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Noch ist nicht aller Tage Abend.
    Noch ist nicht der Freitag der Karwoche .....
     
  9. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.873
    Jetzt geben Verschiedene frei, die es bisher machten, die die Kosten einkalkuliert hatten, keine hatten und haben.
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Bischof wirft Regierung "gebrochenes Versprechen" bei Karfreitag vor


    Mehr dazu: https://diepresse.com/home/innenpol...ng-gebrochenes-Versprechen-bei-Karfreitag-vor
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden