• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

L

lilith51

Guest
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hi !

Eigentlich ist es egal, ob du sagst das Vollkommene hätte keine Attribute oder es hätte alle Attribute. Wenn du sagst es hätte alle Attribute, würden die Attribute wie z. B. Liebe (A) und Lieblosigkeit (nicht A) sich gegenseitig aufheben und somit könnten wir keine Aussage über irgendein Attribute machen.

lg,
fussel

Sehe ich auch so.

Aber um die Verworrenheit noch ein bisschen anzureichern: Wie wäre es, wenn man berücksichtigen würde, dass das Vollkommene (=Gott) in seiner EINheit von uns gar nicht wahrgenommen werden kann?

Attribute einem Zustand oder Seins-Ereignis zuzuschreiben ist ja nur die Möglichkeit, die uns Menschen zur Verfügung steht, um unsere Vorstellungen davon auszudrücken. Das heißt ja noch lang nicht, dass dieser Zustand oder dieses Seins-Ereignis diese Eigenschaften HAT, so wie wir eine lange Nase oder blonde Haare haben können.

Mit den Möglichkeiten unseres Verstandes können wir uns etwas, das wir "Gott" nennen, niemals vorstellen. Wozu bräuchten wir dann auch diesen "Gott", wenn wir ihn uns erklären könnten? Wäre das dann noch Gott?

Deswegen ist es ja auch aus meiner Sicht sehr unverständlich und nicht nachvollziehbar, sich Gott als ein Wesen, oder gar eine Person vorzustellen.

Genauso wäre es mit einem Gott, der in unsere Handlungen eingreift. Ein parteiischer Gott? Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn.

:blume1:
 
Werbung:

Kartikeya

New Member
Registriert
17. Juli 2008
Beiträge
247
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hi !

Eigentlich ist es egal, ob du sagst das Vollkommene hätte keine Attribute oder es hätte alle Attribute. Wenn du sagst es hätte alle Attribute, würden die Attribute wie z. B. Liebe (A) und Lieblosigkeit (nicht A) sich gegenseitig aufheben und somit könnten wir keine Aussage über irgendein Attribute machen.

lg,
fussel

Hallo!

Das was du sagst ist nicht wahr ! erstens ist es nicht egal was Gott ist, soetwas sagen nur menschen denen das absolute egal ist. Und zweitens ist das beispiel mit liebe und Lieblosigkeit ein weltliches beispiel, und hat in der spirituellen Welt wo alles vollkommen und unendlich ist keine gültigkeit..

Gott, oder das absolute ist vollkommen,,auch seine lieblosigkeit ist so vollkommen das sie voller liebe ist...wier können solche Dinge mit unseren begrenzten Geist nicht verstehen.. Desswegen nehmen ernsthafte Sucher nach der Wahrheit einen spirituellen Prozess auf um diese wahrheiten welche man nicht intelektuell begreifen kann durch innerliche erkentnis zu verstehen.

gruß
Kartikeya
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lilith51

Guest
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hallo!

Das was du sagst ist nicht wahr ! erstens ist es nicht egal was Gott ist, und zweitens ist das beispiel mit liebe und Lieblosigkeit ein weltliches beispiel, und hat in der spirituellen Welt wo alles vollkommen und unendlich ist keine gültigkeit..

Gott, oder das absolute ist vollkommen,,auch seine lieblosigkeit ist so vollkommen das sie voller liebe ist...wier können solche Dinge mit unseren begrenzten Geist nicht verstehen.. Desswegen nehmen ernsthafte Sucher nach der Wahrheit einen spirituellen Prozess auf um diese wahrheiten welche man nicht intelektuell begreifen kann durch innerliche erkentnis zu verstehen.

gruß
Kartikeya

AMEN!!!!
Bist du denn nicht auf dieser Welt?

Dies ist anscheinend eine Prüfung für dich, bei der du dich in liebevoller Geduld zu üben hast. :zunge3:

Die nicht ernsthaften Sucher brachen aus der Ernsthaft einfach aus und versuchen nun, auch den lachhaften Predigern zu entkommen.
Was ist nun wahr und was nicht? Weißt du es???? :)

Ich will aber keinen ernsthaften Streit vom Zaun brechen. Manche Überlegungen sind ja ganz interessant, aber deine Predigten und weisen Lehren dazwischen regen mich eben auf. Es tut mir leid, wenn ich meine Gedanken hier genauso unverblümt niederschreibe, wie du deine.

Sorry, es wird hoffentlich nicht so bald wieder vorkommen.

:blume1:
 

fusselhirn

Well-Known Member
Registriert
16. Februar 2005
Beiträge
1.705
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hallo Kartikeya!:kuss1:

Kartikeya schrieb:
erstens ist es nicht egal was Gott ist, soetwas sagen nur menschen denen das absolute egal ist.
Mir ist Gott nicht egal. Ganz im Gegenteil meine Beziehung zu Gott ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens.

Kartikeya schrieb:
Und zweitens ist das beispiel mit liebe und Lieblosigkeit ein weltliches beispiel, und hat in der spirituellen Welt wo alles vollkommen und unendlich ist keine gültigkeit..
Ja, es ist ein weltliches Beispiel. Gott und Liebe sind für mich zwei fast untrennbare Dinge. Wenn Liebe etwas weltliches ist, wie kann dann etwas in der spirituellen Welt lieben?:confused:

Kartikeya schrieb:
Desswegen nehmen ernsthafte Sucher nach der Wahrheit einen spirituellen Prozess auf um diese wahrheiten welche man nicht intelektuell begreifen kann durch innerliche erkentnis zu verstehen.
Was versprichst du dir von der WAHRHEIT?


Ich hoffe, du siehst meinen Beitrag nicht als Angriff auf deinen Glauben.

lg,
fussel
 

anonym1991

New Member
Registriert
10. Juli 2008
Beiträge
23
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hallo Anonym



Genauso wie heute bei muslimischen Selbstmordattentätern auch immer politische Gründe reinspielen - das bestreitest du ja wohl nicht?



Er hat auch in Bezug auf die politische Gründe keinen Anlass zu Selbstmordattentaten - im Gegensatz zu den Selbstmordattentätern.




grüsse, barbara

Hallo Barbara!

Natürlich spielen bei muslimischen Selbstmordattentätern politische Gründe mit. menschen, die aus politischen gründen töten sind eigennützig und böse.
aber der fanatische wahnsinn fängt meiner meinung nach dort an, wo man glaubt, man wird für das morden von gott mit einem platz im paradies belohnt.
und das glauben offensichtlich einige "heilige krieger". ich hab gehört, dass sich viele die genitalien vor einem attentat schützen, damit sie ihnen im paradies bei ihren 72 jungfrauen nicht abgehen.(man sollte auch einmal an die armen jungfrauen denken). wer allen ernstes glaubt, dass die genitalien den eigen tod überleben, ist wirklich nicht mehr bei klarem verstand.
naja, du hast deine meinung, ich hab meine, und ich halte die thematik welche fundis schlimmer sind auch nicht für besonders wichtig.

l.g.
 

Kartikeya

New Member
Registriert
17. Juli 2008
Beiträge
247
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

AMEN!!!!
Bist du denn nicht auf dieser Welt?

Dies ist anscheinend eine Prüfung für dich, bei der du dich in liebevoller Geduld zu üben hast. :zunge3:

Die nicht ernsthaften Sucher brachen aus der Ernsthaft einfach aus und versuchen nun, auch den lachhaften Predigern zu entkommen.
Was ist nun wahr und was nicht? Weißt du es???? :)

Ich will aber keinen ernsthaften Streit vom Zaun brechen. Manche Überlegungen sind ja ganz interessant, aber deine Predigten und weisen Lehren dazwischen regen mich eben auf. Es tut mir leid, wenn ich meine Gedanken hier genauso unverblümt niederschreibe, wie du deine.

Sorry, es wird hoffentlich nicht so bald wieder vorkommen.

:blume1:

Hallo!

Höre lieber auf Unfug zu schreiben, Du machst dich nur lächerlich.


und schreibe mich bitte nicht mehr an

auf solche Unterhaltungen kann ich gerne verzichten.


Gruß
Kartikeya :geist:
 

Kartikeya

New Member
Registriert
17. Juli 2008
Beiträge
247
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hallo Kartikeya!:kuss1:

Mir ist Gott nicht egal. Ganz im Gegenteil meine Beziehung zu Gott ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens.

Ja, es ist ein weltliches Beispiel. Gott und Liebe sind für mich zwei fast untrennbare Dinge. Wenn Liebe etwas weltliches ist, wie kann dann etwas in der spirituellen Welt lieben?:confused:

Was versprichst du dir von der WAHRHEIT?


Ich hoffe, du siehst meinen Beitrag nicht als Angriff auf deinen Glauben.

lg,
fussel

hallo!

Schön das dir Gott nicht egal ist..

Natürlich ist wahre liebe spirituell ...und göttlich....da hast du mich nicht richtig verstanden,( ich bin nur auf dein Beispiel eingegangen in dem du mir zeigen wolltest das sich etwas gegenseitig aufhebt

Was ich mir von der Wahrheit verspreche?
In wahrheit zu leben bedeutet für mich nicht in der illusion zu sein..also nicht mit der unwahrheit zu leben) Ein lebewesen welches die wahrheit verwirklicht hat ist frei von allen Leid...also wahrheit bedeutet in erster Linie das frei sein von Leid.(.Glückseeligkeit)

Gruß
Kartikeya:zauberer2
 
L

lilith51

Guest
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Hallo!

Höre lieber auf Unfug zu schreiben, Du machst dich nur lächerlich.


und schreibe mich bitte nicht mehr an

auf solche Unterhaltungen kann ich gerne verzichten.


Gruß
Kartikeya :geist:

:) Wo siehst du Unfug in meinen Worten? Sie sollten die Last von deiner Ernsthaftigkeit nehmen.

Oder willst du dich nur selbst sehen und interpretierst in meine Worte deine Sichtweise? Und nun erscheinen sie dir im Vergleich zu deinen wie Unfug?
Wenn das so ist, dann hast du mir schon ein Etikett an die Stirn geklebt: lästiger Störenfried eines edlen, ernsthaften und würdevollen Auftritts.

Hey, willst du nicht auch leben? Und deinen Elfenbeinturm wieder verlassen? Lach doch auch einmal! Vielleicht sogar über dich selbst? :zauberer2

Warum glaubst du denn - wie leider so viele der "Wahrheitssuchenden", Lachen ist etwas Verbotenes? Und vor allem, man muss ernsthaft sein! ERNSTHAFT.

Sei ernsthaft, aber freue dich doch mit mir, dass durch mich auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Wirklichkeit wird dadurch nicht schlecht!

Und die Wahrheit lacht sowieso schon längst über die Ernsthaftigkeit!
:blume1:
 

Kartikeya

New Member
Registriert
17. Juli 2008
Beiträge
247
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

:) Wo siehst du Unfug in meinen Worten? Sie sollten die Last von deiner Ernsthaftigkeit nehmen.

Oder willst du dich nur selbst sehen und interpretierst in meine Worte deine Sichtweise? Und nun erscheinen sie dir im Vergleich zu deinen wie Unfug?
Wenn das so ist, dann hast du mir schon ein Etikett an die Stirn geklebt: lästiger Störenfried eines edlen, ernsthaften und würdevollen Auftritts.

Hey, willst du nicht auch leben? Und deinen Elfenbeinturm wieder verlassen? Lach doch auch einmal! Vielleicht sogar über dich selbst? :zauberer2

Warum glaubst du denn - wie leider so viele der "Wahrheitssuchenden", Lachen ist etwas Verbotenes? Und vor allem, man muss ernsthaft sein! ERNSTHAFT.

Sei ernsthaft, aber freue dich doch mit mir, dass durch mich auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Wirklichkeit wird dadurch nicht schlecht!

Und die Wahrheit lacht sowieso schon längst über die Ernsthaftigkeit!
:blume1:

Hallo!

Ich sehe in einem Thema wie diesen leider keine Gesellschaftsbelustigung bei der mann mal eben ablachen kann, nein dafür ist das Thema an sich zumindest in meinen Augen zu wichtig und sollte deßhalb auch mit einer gewissen Ernsthaftigkeit angenommen werden..Und deine Zeilen an mich fand ich alles andere als spaßig..

Und glaube nicht das ich keinen Spaß vertragen kann ...das kann man aber nur wenn es offensichtlich klar ist das etwas nicht böse gemeint ist..

Und dieses Gefühl konnte ich aus deinen Zeilen leider nicht entnehmen.

Ich finde es gut von Dir das dein letzter Beitrag an mich milder ausgefallen ist als der vorherige..

Vieleicht können wir ja so weiter machen
.
Wo ein Wille ist, dort ist auch ein Weg

freundlichen Gruß
Kartikeya :kuss1:
 
Werbung:

gutekunsthorst

New Member
Registriert
21. April 2008
Beiträge
886
AW: Religoinsfeindlichkeit in diesem Forum

Ja, ich bin auch hier. Aus reiner Neugier gelandet.
Keine Bange, ich mach es ganz, ganz kurz.
:blume1::blume1::blume1:An alle Beteiligten, ob Jung, ob alt, ob Mann ob Frau. Einfach alle!
Seid bedankt und ganz von Herzen, für diesen wunderbaren Thraed. Eine Überraschung für mich. Ich bin tief berührt. Vertieft es hier, ich bitte! Bleibe aber weg, :haare: um nicht zu stören, was da geboren wird! doch schon ist, das Eine!​



Horst Gutekunst/Gutekunst Horst :geist:
 
Oben