1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

was verstehen Sie unter "Graal"?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Johannis, 26. Januar 2010.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Werbung:


    Heiliger Gral:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Gral
     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.793
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ich fürchte, dass das ur-symbolisch damit verbundene Ur-Gefäß in der heutigen Zeit - als integrer Gral in einem universellen Integral - immer schwerer 'licht-organ-o-logisch' :)= *l-o-o-l* ) geheim zu halten ist.

    Einfach gesagt: Integres Denken ist einbeziehendes Denken.

    Im Wort Integral steckt ein wahres Kunstwort, zusammengesetzt aus dem Wort 'Integer+Gral'.

    Die Hüter des Grals sind auch heute noch die Templer, welche vermutlich das Geheimnis des Tempus im geringsten Unterschied gewählter Worte zwischen Temporalität (besprechender und erzählender Tempus) und Temporarität (meso-mengenmathematischer Tempus) noch immer ehrfürchtig zu wahren versuchen.

    Wenn es also einen Heiligen Gral in ("gefäß-organ-o-logischen") Deutungen jemals gegeben haben wird, wovon ganz sicher auszugehen ist, dann wird es auch ganz sicher einen unheiligen Gral in (gesäß-geo-graphischen) Fehldeutungen (durch Aussitzen) gegeben haben. :D

    Die Palmwedel-Begrüßung für Märtyrer und Heilige genau 7 Tage vor Ostersonntag gilt symbolisch als sicher überliefert.

    Interessante denkarbeitshypothetische Zusatzfrage: "Wäre Jesus nicht so stürmisch beim Einzug in Jerusalem mit Palmwedeln empfangen worden, wäre er doch mit Sicherheit nicht am Kreuz gelandet?" :rolleyes:

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden