1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von rudip, 10. Januar 2010.

  1. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    13.377
    Werbung:


    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    In deinem Größenwahn erkennst du nicht, dass es nur Snickers gibt.
     
  2. rotegraefin

    rotegraefin New Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    8.415
    Ort:
    NRW
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Ein sehr gut platzierter Angriff und eine wunderschöne Einladung zu einem neurotischen und weiterem neurotisierenden :spei2: Grabenkampf. Aber das ist ja Deine Entscheidung, wie Du eine Kommunikation einleitest und es hängt eben sehr davon ab, was Du erreichen willst.
    Diese Mauer zwischen uns besteht,
    aus Deiner Unfähigkeit zu wissen was Du willst
    Und Deiner Unfähigkeit zu spüren, dass da etwas ist, was Du nicht oder noch nicht spüren kannst.
    Wie Deiner Unfähigkeit, gegenseitiger Dank als einen ganz wichtigen Aspekt in der zwischenmenschlichen Beziehung und Entwicklung an zu sehen.
    Wie in Deiner Forderung, dass Dir ein Mensch gut tun muss, anstatt ihm ganz einfach selber gut zu tun und dann über die Komplikationen, die sich daraus ergeben sortieren zu lernen, was ist mein Anteil und was ist Dein Anteil an dem Konflikt.
    Ich sehe einen Unterschied zwischen einer Mauer und einer gesunden Grenze.
    Eine Mauer brauche ich und baue ich auf, wenn ich sehr verletzt und verwundet bin.
    Einen Rückzug trete ich an, wenn ich mich angegriffen sehe oder ich einfach nur Rückzug auf die Bedürfnisse meiner Mitmenschen nehmen will.
    Allerdings habe ich hier dank des Leerer des Nichtsgelernt, dass da wo nichts ist, ich bislang aber was vermutet habe, ich keine Rücksicht zu nehmen brauche.
    Denn da ist dann ja nur ein Loch.
    Da ziehe ich dann eine Grenze und geb denen, die raus wollen gerne die Hand.
    Vielleicht merkst Du aber erst einmal, wie Du einfach nur durch Deinen Einsatz der Sprache, Dich lediglich, ähnlich wie ich, nur selber weiter verletzt.
    Ich habe mir aus diesem Grunde mit Hilfe des Kurses in Wundern, :brav: die Selbstheilung verordnet.
    :liebe: :jump4:
    rg​
     
  3. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?


    Ja ja - und deshalb kannst du ja keine Fehler machen - ich weiß! :trost:
     
  4. rotegraefin

    rotegraefin New Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    8.415
    Ort:
    NRW
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Das kommt immer darauf an vor welcher Instanz.
    Ich hab zwar selber kein Nahtoderlebnis gehabt, aber was ich davon gelesen habe, hat mich enorm beeindruckt und zwar soll dort ein Lichtwesen vorkommen, in deren Gegenwart das ganze Leben Revue passiert mit den Fragen:
    Wie viel hast Du geliebt?
    und
    Wie viel hast Du gelernt?

    Ich habe es für mich zusammengezogen und stelle mir die Frage, wie viel habe ich in der Liebe gelernt?
    Aber bei Dir muss das eben völlig anders gewesen sein, denn sonst kann ich mir Dein lieb- und verständnisloses Verhalten mir gegenüber nicht erklären.
    Bei Menschen wie Dir und moebius und vielen anderen vorher habe ich nur immer wieder entdeckt, dass sie gar nicht geliebt sein möchten oder es eben nicht annehmen können.

    Da bin ich einfach dabei meine Panik diesbezüglich, dass diese Menschen verdammt sein könnten in Schach zu halten. Denn diese Panik ist ganz einfach Gift für einen Heilungsprozess.
    Solange Du allerdings die Entscheidung beibehältst, dass ich Dir angeblich nicht gut tue und Du Deine behaupteten Fähigkeiten den Phänomen auf den Grund zu gehen nicht auch innerhalb dieser Beziehung anwendest, sehe ich mich außerstande, irgendetwas zu korrigieren. Es fällt doch alles in das Loch des Leerer des Nichts. Wer kann denn schon vor einem Nichts einen Fehler machen?
    :liebe: :geist:
    rg​
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2012
  5. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Ist eine Mauer eine kranke Grenze?
     
  6. Nicandra

    Nicandra New Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    5.407
    Ort:
    2 - nur die spaßigen nicht, betrachte ich meinen A
    Werbung:


    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Es gibt genügend Kranke, die behaupten gesund zu sein und Gesunde als krank bespötteln.
     
  7. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Wer bestimmt das, ob jemand krank ist oder nicht?
     
  8. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.904
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Perivisor? :dontknow:
     
  9. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    :ironie: Im Zweifelsfalle fragen Sie bitte Ihren Arzt und/oder Apotheker ....:lachen:
     
  10. Nicandra

    Nicandra New Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    5.407
    Ort:
    2 - nur die spaßigen nicht, betrachte ich meinen A
    AW: Warum entfernt die Kirche das 2 Gebot?

    Die Krankheit. Trotz dessen, dass manche steif und felsenfest behaupten, nicht von ihr befallen zu sein.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden