• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jüdische Feiertage

Werbung:

LarsOliver

Active Member
Registriert
24. August 2018
Beiträge
407
So kannst Du jede Diskussion mit einem Rabbiner oder Talmudisten schlagartig beenden, wenn Du nur das Wort "Kabbala" in dne Mund nimmst...

Versuchs mal mit HASBARA. "Der Begriff Hasbara (hebräisch הַסְבָּרָה hasbará, „Erklärung“ oder „Public Diplomacy“) beschreibt ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit der Regierung Israels, um international eine positive Berichterstattung über Israel und seine politischen Anliegen zu fördern." (wiki)

Orwell hätte das "Ministerium für Wahrheit" genannt.
 

Marco22

Well-Known Member
Registriert
27. Dezember 2016
Beiträge
2.140
Die Juden sind weltlich betrachtet primär verantwortlich für die Ausbreitung des Christentums ! Hätte Judas nicht so gehandelt, sähe die Welt völlig anders aus ! Dies muss man sich vor Augen halten, wenn man an die Juden denkt !
 

Munro

Well-Known Member
Registriert
2. Januar 2014
Beiträge
5.338
September 18-19, 2018

Yom Kippur, the holiest day of the year, celebrates our relationship with G-d. It provides a special opportunity for each of us to bond with our very essence, the part within us that forever remains close to G-d.

Despite its great solemnity, an undertone of joy suffuses it. A joy that revels in our connection with our Creator and expresses confidence that, as the doors of judgement close, our prayers will be accepted and we will be granted a year of goodness, life, health and happiness.

We offer you the links below to help make your Yom Kippur experience more meaningful.

All of us at Chabad.org pray that you and yours be sealed in the Book of Life for a good and sweet new year!

Diese Nachricht habe ich gestern per E-Mail bekommen.
 
Werbung:
Oben