1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Derzeit ist in den Nachrichten viel von China die Rede

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Munro, 2. Februar 2020.

?

Wie sprecht ihr China aus?

  1. Kina - wie in Kaiser

  2. China - wie in ich

  3. Schina - wie in Schiene

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. SchwesterJP

    SchwesterJP Active Member

    Registriert seit:
    30. November 2020
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Bayern
    Werbung:



    ich hab das leicht ironisch gemeint, sorry... um was gehts jetzt nochmal genau?
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Es geht ganz einfach nur darum, wie man persönlich Wörter wie China, Chinese, chinesisch, Chemie, chemisch usw ausspricht.
    Also ob als K oder Sch oder Ch am Wortanfang.
    Also - wie man das SPRICHT, nicht wie man das schreibt.
     
  3. SchwesterJP

    SchwesterJP Active Member

    Registriert seit:
    30. November 2020
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Bayern


    so viel hab ich schon verstanden, ich war ja auch gleich aktiv.
     
  4. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Und mehr gibt's auch nicht zu verstehen! :)
    Aber 99,99 Prozent der anderen können's oder wollen's wohl auf Teufel-komm-raus nicht verstehen. :)
     
  5. SchwesterJP

    SchwesterJP Active Member

    Registriert seit:
    30. November 2020
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Bayern


    und du kannst sie halt auf teufel-komm-raus nicht dazu bewegen.

    wann ebba ned mog. mog a ned, do huift de goasl a nix.

    gibt ja no wos andas a...
     
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.558
    Werbung:


    1) Munro hat mich "oft" auf "Ignorieren" - deshalb beschwert er sich oft, dass "niemand" mitmacht.
    2) Ich sage "Tschiena", weil Tschiena deutsch ist
    3) Wenn ich den Satz von Denkmal für mich schriebe, dann käme raus: :D "Wie die Nichtraucher sich beim Wirt beschweren, ist mir so egal, wie ein Staubkorn in der Sahara"
     
  7. SchwesterJP

    SchwesterJP Active Member

    Registriert seit:
    30. November 2020
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Bayern
    +

    jungs sind halt von haus aus fürchterlich kompliziert :)

    und des mia, wo i äh fast nix mehr überreiss...
     
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.558
    Schau dir Filme mit dem Hans Moser an, dann lernst es wieder....:D
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Ich hab es auch schon lange aufgegeben! :)
     
  10. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.396
    Ort:
    Schwarzwald
    Mir doch egal! :zunge3:

    Zur Sache, die Muro hatte täglich eine Flut von Umfragen gepostet
    und sich darüber geärgert, dass kaum jemand darauf einging.
    D.h. es ist das Abnormalität die einem gleichgültig macht!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden