1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Türkei lässt syrierische Flüchtlinge

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Ellemaus, 28. Februar 2020.

  1. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    4.421
    Werbung:


    Woran siehst Du das, bitte?
     
    interlocutore gefällt das.
  2. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.510
    .....Wieder so ein "unreflektierter" Sermon! "Europäischer Geist" und "europäische Kultur" sind "nicht gleich deutscher Geist" und "deutsche Kultur"!!.....

    meint plotin
     
    FreniIshtar und interlocutore gefällt das.
  3. Masterreal

    Masterreal Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2019
    Beiträge:
    96
    Auch den Linken Nazis, die Reiche erschießen wollen oder sie ins KZ stecken wollen? Diese Nazis, sind die geistigen Erben von Lenin, Stalin & Co. Alles Massenmörder. Das heisst, die LINKEN wissen genau von was sie reden.
     
  4. Masterreal

    Masterreal Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2019
    Beiträge:
    96
    90% der Migranten, die aus der Türkei nach Europa wollen, besser gesagt nach Deutschland zu Mutti Merkel, die ja schon Anfänge von Demenz zeigt, leben schon lange in der Türkei und SIND in Sicherheit. Die Frage ist, warum hat die Türkei (Erdogan) seine Grenzen nicht geschützt und die alle bei sich aufgenommen? Wer hat ihn dazu gezwungen? Das sind doch meist gar nicht Leute aus Syrien, sondern aus viel weiter entfernteren Länder, wo es gar keinen Krieg gibt, wie Marokko, Pakistan, Teile von Afghanistan (ja auch dort gibt es befriedete Gebiete) halb Afrika usw.... Mit diesen Leuten hat die EU nichts zu tun. WENN, dann sind hier die Ölstaaten eher zuständig, sind ja 99% ihre Glaubensgenossen und Geld und Platz haben die Ölstaaten auch mehr als genug. Russland nicht zu vergessen, in Sibirien gibt es Platz für alle Migranten dieser Erde. Putin führt Krieg in Syrien, ergo sind es auch SEINE Flüchtlinge aus Syrien. Trump ist der Einzige der aussteigen will von dem was O´Bama angefangen hat. Er wird auch aus Afghanistan abziehen. Bin ich auch dafür. Sollen sich doch die Moslems gegenseitig dort zerfleischen, für den Frieden sind diese Leute anscheinend nicht geschaffen.
     
  5. Masterreal

    Masterreal Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2019
    Beiträge:
    96
    Niemand wird Rechtsradikal. Diesen Blödsinn erzählen nur die Linken in ihrer unendlichen Dummheit und wissen nicht dass sie selbst den Geist eines Despoten und Massenmörders (Stalin) wiederkauen.

    Schutzsuchende: Sind Leute die aus ihren Häusern durch Krieg VERTRIEBEN wurden. Der Schutz für sie besteht schon am sicheren ERSTEN Punkt den sie erreichen. Das ist die Grenze z.B. zur Türkei. Dort haben sie schon und genießen Schutz. Es ist nicht nötig, dass sie weiter wandern. Man muss sie nur vor Ort betreuen.

    Asylanten: Sind Leute die persönlich verfolgt werden. Für sie gilt dasselbe, am 1. Sicheren Punkt können sie Asyl stellen. Und von denen gibt es sehr wenige. Der 1. sichere Punkt z.B. ist Pakistan, wenn die aus Afghanistan kommen und glauben das sie persönlich (ist auch nachzuweisen) wegen ihrer Anscheung oder Religion verfolgt und gesucht werden. Auch sie haben keinen Grund weiter zu ziehen.

    Ergo, besteht in der EU für all diese Leute KEIN Asylrecht oder Schutz. Das alles ist eine ungeheuerliche Propaganda-Lüge der Linken und Gutmenschen, die sich auf Kosten der Steuerzahler wichtig machen. Selbst aber meist auch von der Sozialen Hilfe leben und nichts zur Arbeit beitragen.
     
  6. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.673
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    Ich mag die Rechten und Linken Faschisten nicht. Am besten wäre es,
    wenn diese Fanatiker sich gegenseitig die Köpfe einschlagen würden.
    [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  7. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.079
    Falsch. Diese Propaganda kommt von der "Neuen Mitte" -> Merkel & Co
     
  8. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.673
    Ort:
    Schwarzwald
    Und was ist mit den hohlen Pimmelköpfen, die mit ihren fremdendfeindlichen Parolen
    Ausländer und Schutzsuchende jagen und töten, Asylantenheime anzünden, usw.?
     
    FreniIshtar gefällt das.
  9. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.673
    Ort:
    Schwarzwald
    Die Türkei hat am meisten Schutzsuchende aufgenommen!
    Man kann es Erdogan nicht verübeln, wenn er für die miese
    Bezahlung, nicht noch mehr Schutzsuchende aufnimmt.

    Außerdem kommen auch viele Schutzsuchende in Griechenland,
    Italien, Spanien, usw. an. Wir als EU-Mitglied sind also auch
    in der Pflicht, eine Menge Schutzsuchende aufzunehmen.
     
  10. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.795
    Ort:
    Mitteleuropa
    @Wortjan Sinner
    "das kulturelle Selbstbewusstsein" ist bei jenen Menschen schwach, die vor allem Fremden Angst haben. Jene, die über die eigenen Stärken kein Bild haben, werden von anderen, die sich selbst kennen, natürlich übernommen. Dagegen hat kein Limes, keine chinesische Mauer, kein Eiserner Vorhang geholfen. Ich glaube an unsere Stärken, die nicht mit Angst eingemauert werden kann.
     
    FrauHolle und FreniIshtar gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden