1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von teonanacatl, 12. April 2011.

  1. Blacksheep

    Blacksheep Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Werbung:


    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Herrlich! Funktioniert quasi auf Knopfdruck! :rollen:
    Ganz genau wie früher! :banane:
     
  2. naturverbunden

    naturverbunden New Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    756
    Ort:
    in Mitteldeutschland
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    naja, wenn 's so ist ... :danke: blacksheep... ich hatte wohl eine zu lange Leitung :confused:

    dann bleibt mal schön unter euch...bis der nächste "Claus" kommt,
    ich suche mir ein Forum, in dem Meinungsvielfalt gefragt ist :)
     
  3. Heureka

    Heureka Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    653
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Die Nummer kennt man doch von dir schon, Claus.
    Großartige Ankündigung, dass du dir ein anderes Forum suchst, und dann immer wieder deinen Kleinbürgermief versprühen.
    Aber vielleicht finden sich ja 5 User, die wollen dass du bleibst. Erinnerst du dich noch an diese Peinlichkeit?

    Laaaaaangweilig:morgen::morgen:
     
  4. Blacksheep

    Blacksheep Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Bitte nicht verschreien!!!!! :bwaah:
     
  5. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.126
    Ort:
    Berge
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Katzenverbunden ist ja auch irgendwie naturverbunden. Vermute ich.

    Bernd
     
  6. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.706
    Werbung:


    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Thema: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Handlung: naturverbunden flieht, weil er von Elektronischen Usern be-schämt wird.? :dontknow:
     
  7. Perivisor

    Perivisor Active Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.536
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU


    Bißchen kurz gegriffen, Ihr Beitrag.-
    Sind Sie denn verantwortlich für die unterbezahlten Naturprodukte der Länder Afrikas, Südamerikas , Asiens ?
    Sind Sie verantwortlich für die Ausbeutung von Ressourcen wie Öl, Kupfer, Gold, Diamanten, Silber, tropischen Hölzern unter Abholzung der Regenwälder ?
    Nein ? Na, prima, dann sind sie ja fein raus. Wer ist bloß für all diese Gemeinheiten verantwortlich ?
    Perivisor
     
  8. fluuu

    fluuu Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    4.947
    Ort:
    Allgäu
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Die deutschen Eltern und Großeltern wohl nicht, sie haben in der Geschichte nur immer Wohlstand für die Welt geschaffen, was man so alles unter Wohlstand verstehen kann, staune.
     
  9. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.774
    Ort:
    Niederösterreich
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    S.g. Perivisor.

    Öl Hauptproduzenten: Russland, Saudi-Arabien, USA
    Kupfer Hauptproduzenten: Chile, Peru, USA
    Gold Hauptproduzenten: Südafrika(Staat), USA, Australien
    Silber Hauptproduzenten: Mexiko, USA, Kanada, Peru, Bolivien

    Also nicht gerade Paradenbeispiele für schwer ausgebeutete Länder.

    Ich besitze nichts aus Tropenholz und auch keine Diamanten.



    Verantwortlich in den betroffenen Ländern sind großteils kleine Gruppen korrupter Einheimischer die sich auf Kosten der restlichen bildungsresistenten Bevölkerung bereichern.

    Und die dort vorherrschenden Religionen, "Kulturen" und sozialen Riten fördern nicht gerade die Verbreitung von Bildung.

    Bildung die die Situation dieser Länder entscheidend verändern würde.

    L.G. Belair57
     
  10. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.774
    Ort:
    Niederösterreich
    AW: Flüchtlinge - oder: die Schande der EU

    Diese "deutschen" Eltern und Großeltern haben zumindest deinen Wohlstand geschaffen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden