1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Türkei lässt syrierische Flüchtlinge

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Ellemaus, 28. Februar 2020.

  1. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.036
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    Nur die rechtsextremen Rassisten und die Nazis verhalten sich im Alltag kriegerisch!

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Widmann-Mauz (CDU), hat davor gewarnt,
    angesichts der Corona-Krise den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu vernachlässigen.
    Eine Atempause könne man sich nicht leisten. Rassismus und Rechtsextremismus
    seien die größten Bedrohungen für das Land.
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.204
    Ich denke, ich werde auf deine "einseitig rassistische Art" nicht mehr eingehen und künftig drüber weg sehen. Denn ich habe keine Lust, ständig mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen....

    https://www.spiegel.de/panorama/jus...rnuechternde-bilanz-der-justiz-a-1257182.html
     
  3. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.036
    Ort:
    Schwarzwald
    Ein Link vom Spiegel ist für mich kein Argument!
     
  4. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.344
    Nein, ein Spiegelartikel ist kein Argument, dennoch ist 'kriegerisch' relativ.
    Es gibt viele Bereiche auf der Welt, alle die zum frühzeitigen Tod führen, die es kriegerisch zu bekämpfen gilt.
    Der Coronavirus ist ein gutes Beispiel, nur durch kriegerisches Verhalten der Abwehrkräfte ist ein Überleben möglich.
    So einfach ist es nicht, das Kriegerische ist automatisch das Böse, nein, es kommt drauf an.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden