1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der unbewegte Beweger

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von EarlyBird, 14. August 2012.

  1. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    Werbung:


    AW: Der unbewegte Beweger


    ....nichts ....

    :lachen::lachen::lachen:
     
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.300
    AW: Der unbewegte Beweger

    Dann will Wittwer Bolte dem unbewegten Beweger in den Arsch treten.:D Bin gespannt.
     
  3. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Der unbewegte Beweger


    :ironie: Das geht aber nur, wenn der unbewegte Beweger einen Arsch hat, :ironie: soll ich nicht im Auftrag von Meister ARISTOTELES ausrichten ...:lachen::lachen::lachen:
     
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.300
    AW: Der unbewegte Beweger

    Jeder Mensch hat einen Arsch damit er furzen kann. Ohne Windungen wäre die tierische Existenz ein Problem. Und mit Windungen hat der Mensch keine reine Existenz mehr. Er ist eine Sau! Dem unbewegten Beweger geht das am Arsch vorbei. :lachen::lachen::lachen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
  5. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Der unbewegte Beweger

    :ironie: Das werde ich sofort dem unbewegten Beweger erzählen ...:lachen::lachen::lachen:
     
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.300
    Werbung:


    AW: Der unbewegte Beweger

    Vielleicht bewegt sich dann bewusst etwas in ihm und es gibt einen realistisch radikalen Knall und es wird was sichtbar.:D
     
  7. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Der unbewegte Beweger

    Aber der Ur-Knall war doch schon, :ironie: soll ich im Auftrag des unbewegten Bewegers mitteilen ....:D
     
  8. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.300
    AW: Der unbewegte Beweger

    Die bewegten Beweger wollen aber beobachten, was so einem Beweger im Innersten bewegt zu schweigen.:D Er bekommt einen HIGGS Tritt.:D Radikal genug für Bernies Sage? :dontknow: Mal sehen.:winken1:
     
  9. Nicandra

    Nicandra New Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    5.407
    Ort:
    2 - nur die spaßigen nicht, betrachte ich meinen A
    AW: Der unbewegte Beweger

    Das Auto
    bewegt sich nicht
    und doch bewegt es Viele.

    Dein Auto: Der unbewegte Beweger
     
  10. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.016
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    AW: Der unbewegte Beweger

    Wer kein Hinterteil hat, der kann sich auch nicht seltsam von hintenherum berührt fühlen – oder gar getreten werden........ höchstens betreten sein........und deshalb sofort wieder aus dieser Welt verschwinden............

    Um Schweigen zu beobachten, - dazu müssten die Forscher (als bewegte Beweger) ja religiös werden und sowohl ihre Ernsthaftigkeit als auch ihr Lachen einstellen. - Was bliebe da noch anderes übrig, als den eigenen verstellten Verstand zu entstellen?

    Wer denn? - Einen Unbewegten bewegt dies nicht, die Logik sagt uns das.

    Darum geht es mir nicht. Der radikale und radiale Realismus, so wie ich ihn (doppelt) verstehe, darf zugleich als eine natürliche Übermenge und Untermenge des radikalen Existenzialismus in seiner Zeit gelten, der real in der Lage ist, eine Anleihe aus einer anderen Zeit zu nehmen - und ihr diese als Wahrnehmung zurückzugeben, ........

    ........außerhalb des bekannten Standardmodells der Elementarteilchenphysik natürlich,…..

    ....denn Austauschteilchen (Bosonen) ändern logischerweise auch ihren Namen,......(womöglich in Bösonen?),.....

    .... was den (nahezu) ganzheitlichen *Ablageteilchen* nach meiner systemoffenen, aber darüber hinaus wenigstens verlässlichen *L-Theorie* absolut nicht passieren kann.

    Bernies Sage
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden