• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Weck, Semmel, Schrippen, Brötchen

Weck, Semmel, Schrippen, Brötchen usw - wie sagt ihr?

  • Semmel

  • Rundstück

  • Schrippen

  • Weck, Wecken, Wegge, Weggli usw

  • Mutschli

  • manchmal auch: Brötchen

  • immer nur Brötchen - nix anderes

  • panini

  • sonst noch was


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
14.829
Werbung:

Wortjan Sinner

Well-Known Member
Registriert
6. Mai 2018
Beiträge
6.558
Wir sagen Semmel.
Kommst du aus Bayern? Ich kam aus Wittgenstein (Südwestfalen)

Bei uns war es so, dass das alles nicht das Gleiche war. Es gab Wecken, Brötchen und Semmel.

Die Brötchen gab es am meisten, die sahen optisch "so" aus und waren meist hart und kantig. (Vollkorn oder Weizen)

https://www.welt.de/regionales/sach...estlohn-bedroht-die-Baeckereien-im-Osten.html

Die Wecken hatten eine schimmernd braune Oberseite und waren innen so weich wie Rosinenbrot. Offiziell werden sie zwar Milchbrötchen genannt, doch für uns waren es damals die Einback Wecken.

https://www.rezeptschachtel.de/einback.html

Und die Semmel waren grundsätzlich immer rund, groß und innen weich..... dazu zählten auch die Sesambrötchen und die Mohnbrötchen

https://www.freden-baecker.de/angebot/spezialitaeten

(drittes Bild)
 

Waldveilchen

Active Member
Registriert
29. September 2020
Beiträge
331
Ich lebe seit meiner Geburt in Niederösterreich, sogar noch in meinem Elternhaus und zwar in der Wachau an der Donau.

Da sagen wir Semmeln. Die Kornbrötchen heißen bei uns Mohnweckerln.

Brötchen gibt es bei uns keine.

Besonders beliebt sind hier die Käsestangerln. Ich glaube die gibt es in Deutschland gar nicht.
 
Werbung:

Voltarine

Well-Known Member
Registriert
2. August 2010
Beiträge
1.069
Ich lebe seit meiner Geburt in Niederösterreich, sogar noch in meinem Elternhaus und zwar in der Wachau an der Donau.

Da sagen wir Semmeln. Die Kornbrötchen heißen bei uns Mohnweckerln.

Brötchen gibt es bei uns keine.

Besonders beliebt sind hier die Käsestangerln. Ich glaube die gibt es in Deutschland gar nicht.
Bin auch aus Niederösterreich, da gibt es Semmeln.:D
 
Oben