1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was tut Ihr eigentlich für den Umweltschutz?

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Joachim Stiller, 8. Mai 2017.

  1. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Werbung:


    Wählen Sie sich eine geeignete Kohle aus.

    Das können Sie, wenn Sie Beitrag #37 verstanden haben.


    Grüß Gott!
     
  2. cannonier

    cannonier Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    8.126
    Zum Beispiel?
     
    Alternativator gefällt das.
  3. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    12.091
    Ich warte lieber, bis Sie Beitrag #34 richtig verstanden haben.:)
     
  4. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    Mülltrennung nach 8 Gesichtspunkten:
    1. Papier,
    2. Glas (weiß und bunt),
    3. Metall,
    4. Elektromüll,
    5. Medikamente,
    6. Plastik,
    7. Biomüll,
    8. Restmüll sowie
    unterwegs den anfallenden Müll nur in dafür vorgesehene Körbe werfen, in Wäldern den Müll mitnehmen.

    Dafür erwarte ich von meinen Mitmenschen, dass sie zwischen böse und krank unterscheiden.

    Viele Grüße aus Wien (hier habe ich das gelernt)

    Zeili
     
  5. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    12.091
    Dafür zu sorgen, dass möglichst wenig Müll anfällt, bleibt dennoch der nachhaltigste Gesichtspunkt.
     
  6. cannonier

    cannonier Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    8.126
    Werbung:


    Was hilft's, den Muell "gerecht" zu entsorgen, wenn immer mehr Muell nachkommt.
     
    Alternativator und Eule58 gefällt das.
  7. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Da geht es um Moneten, also eine Kohle, die man nicht einfach verbrennt und die ganz sicher nicht in Umlauf gebracht wird, damit irgendwelche Deppen diese verbrennen. Denkens mal in aller Ruhe nach.

    Gott zum Gruße!
     
  8. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.286
    Ort:
    Münster
    Bringt Ihr gar keine Batterien in den Supermakrt zurück? Herr Zeilinger, was ist los?
     
  9. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.551
    .....Aber, aber! Auch diese "Kohle" wird sprw. "verbrannt", so man sie in "unsinnige Projekte" investiert, oder??.....

    fragt plotin
     
  10. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    12.091
    Ich habe in #34 eine Tatsache beschrieben, ohne auf auf ihre moralische Bewertung einzugehen. Geld ist ein ideeller Wert und als solcher unterliegt er den Launen der Menschen. Darunter sind selbstverständlich viele Ausbeuter der Natur. Menschen sind sie dennoch alle; sowohl diejenigen, die sich ausbeuten lassen als auch die Ausbeuter.

    Geld wird dadurch verbrannt, dass alles in Geld abgebildet wird und einem Wertverlust unterliegt.
    Wenn Sie Ihr Auto volltanken, dann nur um damit zu fahren und den Sprit zu verbrennen. Wenn Sie abgepackte Industrieware Kaufen, dann ist ein Teil der Ware dafür bestimmt, in der Müllverbrennungsanlage zu landen, trotz Mülltrennung. Der Restmüll in Ihre Mülltonne ist nicht vom Himmel gefallen, sondern wurde von Ihnen irgendwann gekauft.

    Das Geld hat keine Bestimmung, sie wird ihm vom Menschen zugeschrieben und ein Teil dieser Bestimmung ist die Verbrennung.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden