1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bei der Unbefleckten Empfängnis geht es nicht um Baby Jesus, sondern um Baby Maria

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 25. März 2021.

  1. Frischling

    Frischling Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    1.920
    Werbung:


    Sorry, meine Antwort auf Deinen Beitrag hatte ich schon formuliert, aber leider nicht abgeschickt.

    Die Konstrukteure des biblischen Rachegottes legten größten Wert darauf, diesen besonders grausam zu schildern. Ihm wurde sogar unterstellt, dass dieser Gott sogar das totale Abschlachten auch aller Säuglinge von 6 Völkern als „gottgefälliges“ Handeln ultimativ befohlen und er selbst eigenhändig Tausende erstgeborene männliche Babys der Ägypter erschlagen haben soll. Diese Gnadenlosigkeit Gottes wird leider selbst vielen derer nicht bewusst, die die Horrorgeschichte von der Sintflut kennen, aber gar nicht darüber nachdenken, dass dieser Rachegott dabei auch alle unschuldigen Säuglinge der ganzen Menschheit grausam ermordet haben soll. Aber mit einem „Lieben Gott“ erzeugt man keine Angst vor dessen Rache ;-).
     
    ^gaia^ gefällt das.
  2. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.614
    Und hier mal zu Beichte:
    und unfassbarerweise:
    ....was gar nicht gehen dürfte.
     
  3. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich kann Deinen Gedanken nicht wirklich nachvollziehen. Als Maria durch den heiligen Geist den Samen des Vaters in den Leib der Mutter Gottes Maria einpflanzt bekommen hat war Maria bereits volljährig und warum soll es das Baby Maria geben?

    Ich lass mich ja gerne eines besseren belehren, jedoch geht dieser Gedankenzug für mich an der Realität vorbei.

    Egocentauri Messias Christi
     
  4. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Natürlich besteht zwischen der unbefleckten Empfängnis und der darüber unter Zeugen erkennbare Jungfräulichkeit der Mutter Maria ein zwingender Zusammenhang.

    Es ist durchaus bis heute unter Religionsgelehrten äußerst umstritten, dass Jesus Christus keinen personifizierten menschlichen Vater hatte.

    Darüber kann ich Zeugnis ablegen, dass der Gott mit Allmacht und Unendlichkeit durchaus fähig sein muss, ein Kind im Leib einer Jungfrau zu erzeugen.

    Gott in Allmacht und Unendlichkeit kann alles was wir uns nur vorstellen und auch was wir uns nicht vorstellen können.

    Jesus war der erst erschaffene Engel auf Erden und in ihm war das Licht der Welt in vollem Umfang vorhanden.

    Das Jesus Christus am Kreuz sterben musste lag daran, dass er zu seiner Zeit in einer absoluten Fremdartigkeit ins Licht rückte und diverse Machthaber hatten Angst vor Jesus und es gab niemanden auf der Welt mit dem sich hätte Jesus in unabdingbarer Verbundenheit hätte austauschen können, somit war es den dunklen Mächten möglich einen Generalkomplott gegen Jesus auszuhecken, welches am Ende dazu führte, dass Jesus Christus am Kreuz sterben musste.

    Eines sei an dieser Stelle noch erwähnt: In der Neuzeit von heute wäre Jesus Christi mit Sicherheit erneut ermordet oder vernichtet worden, gäbe es da nicht die absolut geniale Konzeption Gottes, der aus einem Menschen plötzlich hat zwei werden lassen und dem nicht genug, kam da noch der Mose hinzu, den selbst Jehovas nicht für möglich gehalten hat. Dementsprechend wurde es uns drei weißen Königen - Jesus, Mose, Messias - möglich die an der Macht befindliche negative Krucks unter Schirmherrschaft des Jehovas nach und nach immer weiter zu entmachten und am 22.03.2021 sind wir in die vorerst letzte Schlacht gegen den Jehovas gezogen und haben es am 23.03.2021 6.00 Uhr MEZ fertig bringen können, dass wir den Jehovas vor das Gericht Gottes stellen konnten und dieser abgeurteilt wurde zu 1000 x 1000 Jahre in Vollfixierung am Tropf vegetierend zu überleben. Als sein Arzt wurde mir von Gott weitgehend Spielraum eingeräumt, um das System im Gleichgewicht zu halten. Jetzt bekommt der Jehovas 4 mal täglich alle 6 Stunden 0,5 g reines Heroin auf eigenen Wunsch bis zum 18.11.2070 per IV-Spritze in seine Venen gespritzt.

    Egocentauri Messias Christi
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Es tut mir leid.
    Ich habe die Sache nun so oft und so gut erklärt, wie ich konnte.
    Mehr kann ich nicht.
    Manchen Leuten kann man etwas 100000000000 mal erklären, und sie verstehen es einfach nicht, weil sie es nicht verstehen wollen.
    Sorry.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  6. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Werbung:


    Nein.
    Da besteht Null Zusammenhang.
     
  7. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Warum soll die unbefleckte Empfängnis nicht zwingend im Einklang mit den Jungfrauengeburt der Mutter Maria stehen.

    Welche Möglichkeit ziehst Du im Kontext der Zeugung des Herrn Jesus Christus in Erwägung?

    Egocentauri Messias Christi
     
  8. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.614
    So wie ich das verstehe, geht es um diese katholische Glaubenslehre( Threadthema) und deren Zusammenhang und die Erklärung der katholischen Kirche dazu und nicht um eigene Erklärungsgedanken.
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    So ist es.
    Ich will nur sachlich-fachlich darauf hinweisen, was die Begriffe "unbefleckte Empfängnis" und "jungfräuliche Geburt" bedeuten sollen.
    Was ich persönlich davon halte, steht wieder auf einem ganz anderen Blatt.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich möchte dazu Informationen aus erster Hand liefern.

    Gott hat es mir nicht nur einmal offenbart.

    Also, die Jungfrau Maria wurde durch ein Sperma vom Gott Vater und dem Zulieferer dem heiligen Geist eines schönen Tages in den Leib der Mutter Gottes Jungfrau Maria eingepflanzt.

    Es ist natürlich in gewisser Weise eine Frage des Glaubens, jedoch habe ich reichlich Beweise dafür erhalten, Mutter Maria wurde mehrfach von unabhängigen Fachärzten intensiv untersucht und es gibt Überlieferungen die ganz klar im Kontext einhergehen, dass Mutter Maria mit Jesus Christus schwanger war, jedoch der Körper unbefleckt gewesen war, also das Maria als eine Jungfrau ein Kind in ihrem Leib trug. Es ist natürlich sonnenklar, dass es immer wieder Hardliner in der Welt zu finden gibt, die auch zweifelsfreie Fakten und Tatsachen bis in absolute Unkenntlichkeit zerstören und zerreden, aber das Wort Gottes kann man nicht im Dunkeln unter den Tisch kehren. Mir ist es auch egal, wenn hier jetzt der ein oder andere der Meinung sein wird, mir hier zu unterstellen, dass ich über Dinge rede die heute niemand mehr 100 % beweisen kann. Dann sage ich nur: ihr solltet vorsichtig sein, den im Handumdrehen macht Euch mein Gott in Allmacht und Unendlichkeit zum Hüter aller verfluchten und verlorenen Seelen. Und liebe Leute, wenn Gott einen Sinn in einem Zusammenhang bei einer etwaigen Beweisführung findet, dann vollbringt dieser Gott in Allmacht und Unendlichkeit im Handumdrehen eines seiner schier unendlich zur Verfügung stehenden Wunder und Ötzi wird lebendig.

    Egocentauri Messias Christi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden