1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bei der Unbefleckten Empfängnis geht es nicht um Baby Jesus, sondern um Baby Maria

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 25. März 2021.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Werbung:


    Bei der Unbefleckten Empfängnis geht es nicht um Baby Jesus, sondern um Baby Maria

    Ein sehr verbreiteter Irrtum ist diese Verwechslung.

    Ich bin sicher, die große Mehrheit der Menschen das verwechselt, soweit sie sich überhaupt mit diesem Thema befasst.

    Wetten, dass?
     
    Waldveilchen gefällt das.
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Wer hat auch irrtümlich geglaubt, dass es bei der Unbefleckten Empfängnis darum gehe, dass Jesus von einer Jungfrau geboren worden sei?

    Nun mal ehrlich!
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Hier geht es zur Erbsünde:

    >>>>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Erbsünde

    Vielleicht versteht es jemand?

    Ich selber will mich mit diesem theologischen Mist lieber nicht befassen.

    Schon als Kind hat mich diese unfaire Idee empört, es gäbe da eine Erbsünde.
     
  4. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Danke für die Aufklärung, lieber Munro.
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Gerne geschehen! :)
     
  6. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Werbung:


    Ich vermute, dass die beiden Themen oft verwechselt werden.
     
  7. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.605
    Ort:
    Davon habe ich noch nie was gehört. Wird nicht jedes Baby "jungfräulich" geboren?
     
  8. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.614
    Bei den Katholiken wohl nicht.
    Kann mich noch an die "Sorge" einer Bekannten erinnern, als ich meinen Sohn nicht taufen lies. Denn wenn er sterben würde, käme er ihrer Meinung nach deswegen nicht in den Himmel.
    Hier was zu Maria:
    http://www.kathpedia.com/index.php/... durch Joachim vor der Erbsünde bewahrt wurde.
    Und bei den Babys gehts dann wohl nicht darum, dass sie sündigen, sondern um Erbsünde.
    http://www.kath-info.de/erbsuende.html
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Wahr ist es dennoch: Bei der Unbefleckten Empfängnis geht es nicht um Baby Jesus, sondern um Baby Maria
    Und es geht um Anna und Joachim, die Eltern von Maria.
    Es geht um die Entstehung von Maria, nicht um die Entstehung von Jesus.
    Und mit Jungfräulichkeit hat dieses Thema NULL und NICHTS zu tun.
     
    Waldveilchen gefällt das.
  10. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Stimmt! Die Unbefleckte Empfängnis hat nichts mit Jungfräulichkeit zu tun.
     
    Munro gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden