1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nehmen wir alle gleich wahr?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von EarlyBird, 30. März 2015.

  1. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    Werbung:


    Nein - tun wir nicht!

    Hier eine interessante Doku zum Thema Farbwahrnehmung:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beit...eitrag/video/1715902/Siehst-du,-was-ich-sehe?

    Aber wenn wir schon Farben unterschiedlich sehen - woher wollen wir dann wissen, ob, wir alles andere gleich wahrnehmen?
    Und was hat das für Konsequenzen für die Kommunikation?
     
    Wortjan Sinner und FreniIshtar gefällt das.
  2. fluuu

    fluuu Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    4.947
    Ort:
    Allgäu
    Natürlich nehmen wir nicht alle gleich war, wie bei der Wahrheit, es ist individuell je nach Persönlichkeit.
    Jedoch ist es möglich sich die unterschiedlichen Wahrnehmungen untereinander mitzuteilen und dabei Harmonie zu erreichen
    denn Kommunikation mit positiven Gefühlen muss nicht heißen, alle sagen das Selbe oder lobpreisen nur mich.
    Andererseits ist es möglich sich einer Massen-Manipulation hinzugeben in der die Gehirne aller Individuen gleich geschaltet werden.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    Hast du dir die Doku angesehen, Fluuu?

    Ist wirklich interessant - zB dieser Volksstamm., der Farben sieht, die wir nicht sehen, aber dafür welche nicht erkennt, die wir mit Leichtigkeit erkennen.
    Noch interessanter finde ich die Sache mit den beiden Äffchen, die von Natur aus nur schwarz-weiß sehen, die aber, nachdem ihnen Farbzäpfchen ins Auge einoperiert wurden, SOFORT Farben unterscheiden konnten! Dh, deren Gehirn wusste sofort, was es mit den ihm bisher unbekannten Informationen anfangen konnte.
     
  4. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.537
    Zum Glück nicht, EarlyBirdchen mit Schuhgröße 38!
    Ich würde mich sogar selbst infrage stellen, würde ich die Welt so wahrnehmen, wie manche andere...:D
     
    FreniIshtar gefällt das.
  5. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.074
    Es nimmt nicht jeder gleich wahr. Manche nehmen verzögert war.
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.432
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Ja, das stimmt. Jeder nimmt ungleich (schnell) wahr, weil Asymmetrie auffälliger wirkt als Symmetrie.
    Ja, aber manche Menschen nehmen auch beschleunigt (überschnell) war.

    Bernies Sage
     
    FreniIshtar gefällt das.
  7. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Was in der Wahrnehmung eines Interesses in Wahrheit aber nicht die Warheit ist.
     
  8. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz

    Das hast du dir aber gut gemerkt! :D



    Kann ich verstehen!
    Ich interessiere mich aber dafür, dass und warum Menschen unterschiedlich wahrnehmen. :)
     
  9. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064

    Dann sollten Sie sich auch für Simulationen interessieren, ansonsten werden Sie keine Fortschritte machen.

    => https://de.wikipedia.org/wiki/Luther-Bedingung
     
  10. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz

    Oh, die rein physische Wahrnehmung ist für mich nur ein Nebenaspekt - da genügt es mir, wenn ich am Rande mitbekomme, was Stand der Wissenschaft ist.
    In welche Richtung ich Fortschritte machen möchte, entscheide ich selbst! :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden