1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geister unter uns

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von ND1199, 19. November 2007.

  1. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Werbung:


    Geister sind keine toten Seelen. Oder meint ihr den Geist eines verstorbenen Menschen?

    Es gibt viele verschiedene Geister, nicht nur die von Verstorbenen.

    Poltergeister z.B.
     
  2. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.873
    OK. Allerdings sehe ich für die Gewinnung NIchtabergläubiger für Ihre "Sichtweise" Zirkelschlüsse innerhalb "Ihres/r" Systems, Sichtweise wenig Erfolg versprechend.
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    KANTIG an diploclaudi:
    :cool:Aber, aber, mein gutester Tester KANTIG, zerstören Sie bitte nicht leichtfertig die Illusion vom Diplomclaudia.

    Sollten alle Geister nicht gerade am liebsten für alle >> nur "wenig Erfolg versprechend" << und vor allem gerade zur Sicherheit für alle doch eher zurückhaltend agieren? ;)

    Ich will damit nur zum Ausdruck bringen, dass "wenig Erfolg" besser sein kann als "viel Erfolg", vor allem wenn es um transgene Geisterbeschwörung - oder aktuell um entsprechende Virenbeschwörung - in IMNSHO so genannten *Äquilogienzien* geht.

    Erklärungshinweis im Kleingedruckten:
    Unter *Äquilogienzien* darf man logisch nahezu gleichwertige Beigaben (=Zutaten) in parallelsprachlich assoziativ verfolgbaren Ähnlichkeiten verstehen dürfen, die im Anspruchsdenken zum Hervorbringen von Selbstähnlichkeiten in ziemlich wie unziemlich neu & artigen Erkenntnisformen neigen.
     
  4. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.873
    Ixh wollte nichts zerstören sondern habe MÖGLICHE nachvollziehbare Folgen aufgezeigt.
     
  5. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Mit >> "MÖGLICH nachvollziehbaren Folgen" << bereitet man einen "Akt" vor.... :D
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Hi,hi, ....aber sie können sich "tot stellen",... Ätschibätzsch...:p
     
  7. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.396
    Ort:
    Schwarzwald
    Noch schlimmer ist es, wenn die sich unsichtbar machen. :eek::oops:
     
  8. diploclaudi

    diploclaudi New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2021
    Beiträge:
    17
    Das schöne ist ja eben genau das: jeder kann sich vorstellen was er möchte. Und meine Vorstellung von Geistern ist eben eine Seele eines Verstorbenen, der sich früher oder später in's Licht begibt.

    Und was die Schwarze Katze betrifft.. Wenn sie von links kommt bringt es Glück. ;-)

    LG,
    Claudia
     
  9. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Es gibt auch Naturgeister, Elementegeister, ich habe sie kennengelernt.

    Die ganze Natur ist beseelt.
     
  10. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Dann ist die halbe Natur etwa unbeseelt und macht nur halbe Sachen? ;)
    Ein halbe Natur und eine ganze Natur ergeben zusammen immerhin drei Halbe. :)
    Ich halte es da eher mit Karl Valentin: "Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut".

    Denn die Geister die ich rief, könnte ich möglicherweise nicht mehr loswerden, wenn sie so anhänglich wären, wie ich es gerne möchte.
    Ich wäre da gewiss nicht der erste, der dies bemerkt haben könnte.
    Solange die Vorstellung - früher oder später - nicht in eine Nachstellung ausartet, scheint alles Paletti zu sein.
    Aha. Ziehst Du auch die links drehenden Milchsäurebakterien den rechtsdrehenden Milchsäurebakterien "zu deinem Joghurt-Glück" vor? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2021

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden