• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Mainstream, die Clownwelt und die Ketzerbewegung

Anideos

Well-Known Member
Registriert
17. Dezember 2014
Beiträge
12.760
Ich plädiere dafür, dich nicht gleich für solcherlei Aussagen zu sperren, denn das ist dir sicherlich nur so im Eifer des Gefechts rausgerutscht. Das passiert halt. Da sollte die Forenleitung nachsichtig sein. Die wissen ja, wie du es meinst.
Ich bin davon ausgegangen, dass die Keulen symbolisch gemeint waren, denn mit einer echten Keule wurdest su sicherlich nicht angegriffen.
Wenn du also diese Wortwahl vorziehst, dann wird mit dieser Wortwahl geantwortet. Oder sollte es etwa eine Falle sein?
Ich habe dich jetzt mit dem Urheber des Textes verwechselt, aber es trifft ja nicht den Falschen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Bernd

Well-Known Member
Registriert
3. Mai 2004
Beiträge
8.234
Anideos: "Ich könnte dir auch eine ganze Reihe unbelegte Zahlen präsentieren und sie würden genauso wenig aussagen, wie deine hier. Ich weiß, du traust dich nicht mehr, deine Quelle zu verlinken, weil ich dir wieder beweisen würde, dass du nicht mal mit Volksschularithmetik klarkommst."

Stimmt, den RKI-Wochenbericht vom 25.11. 2021 findet man nur, wenn man RKI und Wochenbericht in die Suchleiste tippt und den traue ich mir auch nicht, als Quelle anzugeben. Unser aller Gedankencorrektiv würde mich für solche eine fadenscheinige Quelle sicher rügen.
 

Anideos

Well-Known Member
Registriert
17. Dezember 2014
Beiträge
12.760
Stimmt, den RKI-Wochenbericht vom 25.11. 2021 findet man nur, wenn man RKI und Wochenbericht in die Suchleiste tippt und den traue ich mir auch nicht, als Quelle anzugeben. Corraktiv würde mich für solche eine fadenscheinige Quelle sicher rügen.
Du sprichst wirres Zeug
 

Bernd

Well-Known Member
Registriert
3. Mai 2004
Beiträge
8.234
Wirr währe, wenn ich dir von der aktuellen israelischen Studie beschreiben würde, die die Daten vom Juni/Juli nun präzisiert. Danach hält die Wirkung von Comirnaty im wesentlichen 3 Monate an. Wenn etwas nicht wirkt, sollte man es wiederholen und das unter Androhung von Zwang. Du solltest also Mephisto das dritte Mal bitten einzutreten.

Übrigens, der Bochumer Arzt Kenan Katmer (Betreiber eines Test- und Impfzentrums) sagt in einem Bericht er WAZ: "90 Prozent der positiven getesteten Menschen bei mir sind Geimpfte.“ Er fordere daher einen Lockdown nur für Geimpfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Borchert

Well-Known Member
Registriert
12. September 2021
Beiträge
551
Ich bin davon ausgegangen, dass die Keulen symbolisch gemeint waren, denn mit einer echten Keule wurdest su sicherlich nicht angegriffen.
Verstehe! Du bist schon ein Schelm. Ähnliches hast du am 3. November 2021 im Flüchtlingsthread geschrieben: "Ihr seid diktatursozialisiert und versteht offensichtlich keine andere Sprache als den Knüppel, dann werdet ihr ihn eben spüren." Auch hier sicherlich nur symbolisch gemeint.

Die Kameraden mit den Springerstiefeln meinen es ja auch nur symbolisch, wenn sie den rechten Arm hochreißen bei ausgestreckter Hand. So oder ähnlich ist es dann wohl bei dir zu verstehen. Alles klar.
 

Chris M

Well-Known Member
Registriert
2. November 2014
Beiträge
1.877
Also ich kann nur für mich selber sprechen, mich hast du von unserer ersten Diskussion an von oben herab behandelt...

Mich nicht! Ich glaub, er mag mich.

Das liegt daran, dass du dich von Anfang an freiwillig in eine seiner Schubladen gesteckt hast, indem du dich als strammen Rechten bezeichnet hast. Anideos kann nur in Schubladen denken. Ich passe in keine seiner Schubladen oder vielleicht auch in mehrere zugleich, und das führt bei ihm zu einem System-Fehler. Den muss er ausgleichen, indem er mich beschimpft.
 

Chris M

Well-Known Member
Registriert
2. November 2014
Beiträge
1.877

Pseudo-Demokratie für den Zuschauer: Der ZUKUNFTSDIALOG der ARD

So wird die ARD ein Teil der Woke-Bewegung:

 
Werbung:

Chris M

Well-Known Member
Registriert
2. November 2014
Beiträge
1.877
Ist übrigens interessant zu beobachten, wie die sogenannten Querdenker an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden und ihnen dann die Tatsache, dass sie sich am Rande der Gesellschaft befinden, auch noch vorgeworfen wird. Das ist so, wie wenn der Lehrer das Kind in die Ecke schickt und sich dann bei dessen Eltern darüber beschwert, das Kind würde sich absondern...
 
Oben