1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

An die Vorkindergartenkinder hier

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von manden, 17. April 2018.

  1. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.908
    Werbung:


    Ich weiß gar nichts über ihn. :dontknow:

    Bilder sagen zwar mehr als Worte aber leider lügen sie notorisch. ;)
     
  2. Soraya

    Soraya Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    2.466
    Abgesehen davon, dass ich das gar nicht kann,
    stellt sich die Frage, warum man das tun sollte?

    Gehören Sie nicht zur Spezies Mensch?

    Und…

    würde man, wenn man ein Menschenleben
    mit einem Sandkorn in der Wüste vergleicht,
    ein einzelnes von ihnen herauspicken, bevor
    ein zerstörerischer Sturm sie alle verwüstet?

    Ich glaube nicht und wüsste auch nicht,
    was dieses eine Sandkorn davon hätte.
    Wobei sich die Frage stellt, welchen Schaden
    die Atomkraft für die Erde verursachen kann?!
    So ist es, ganz gleich ob man den Menschen als
    "Schädling" oder als Krone der Schöpfung sieht.

    Und zwar...

    weil jeder Mensch sein Leben selbst gestalten muss.
    Dann bin ich ja beruhigt!
     
  3. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.399
    .....Ganz ehrlich... weil "mir" all die "Weltretter" mehr Sorge bereiten, als "die zu rettende Welt"!.....

    meint plotin
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.793
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Wer kennt schon das besonders naiv mutierende "Münchhausen-by-approximation-Syndrom" ? :dontknow:
    Aber "die rettet sich doch gerade selbst", wie Soraya hoffnungsvoll feststellt, also sorge Dich nicht, sondern lebe.

    @plotin: Nimm Dir lieber ein Beispiel an Dale Carnegie - und verzettle dich nicht mit "Heidegger als Dachdecker". :D

    @Soraya : Warum sich plotin sorgenvoll um ungelegte und unbefruchtete Eier kümmert, das würde sich Berny in Würde selbst als "mutmaßliches Vorschulkindergartenkind" noch nicht einmal als "eidetisch seriöser Hühnereidologe in der Grundlagenforschung" erschließen, - das geht schon in naher Zukunft ganz sicher aus wie das "Hornberger Schießen"....:p

    Allgemeiner Erklärungshinweis: Unter Mesosokratischer Eidologie sei die konkret eingrenzbare Lehre von der bildlichen Formung der Dinge in der Vorstellung und der Nachstellung zu verstehen, zwischenzeitlich und zwischenräumlich, symbolhaft und real - nur in einem "Katzensprung als Quantensprung" voneinander getrennt - siehe hierzu Schrödingers Katze.
    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2021
  5. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.399
    .....A "bisserl wenig" das... was!! Weil, leben "tut" ein "Mulch" auch nur... "ich erlaube mir, meins auch zu gestalten"!!.....

    meint plotin
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.793
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Sehr lobenswert! Die "Qual mit der Qualia" weist in Wirklichkeit tatsächlich auf eine überwiegend positive Beschaffenheit des Lebens und vielfältig lernfähigen Gestaltungsmöglichkeiten hin, - und dies zu jedem Zeitpunkt als Wahrnehmungspunkt (von nahezu) beliebig sich (dabei) verändernder Ortungsmuster, - sollte 'man' meinen.
     
  7. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Was macht Menden denn wohl derzeit?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden