1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plotin's Gedanken

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von plotin, 9. Dezember 2015.

  1. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.876
    Werbung:


    Den "Kern" nicht verlieren - war mein stetes Bemühen.
     
  2. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    Vorm Fenster im Abendwehen
    so klar ist´s undeutlich zugleich.
    Verstehen was es uns sagt
    immerfort wiederholt…
    dasselbe Wort
    Nicht allzu laut kriecht es…
    findet den Weg zum Ohr.
    Schmiegt und schmeichelt
    vertraut unvertraut
    und klingt doch immer fremd
    so als wüsste es…
    dass überlaute Klänge
    nur ins Leere strömen.

    plotin
     
  3. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    Lichtschatten…
    zum Morgen hin steigend
    sind die Wege frei
    alle und…
    zuletzt mag
    einer sich zweigen
    im Gestöber…
    auch Schneebilder
    wärmen.

    plotin​
     
  4. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.876
    In meiner trockenen analytischen Denkweise freue ich mich über "Poesie" der anderen - nur da komm ich nicht mit.
     
  5. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    .....Lassen Sie das "Wort als solches", losgelöst vom Text "auf sich wirken" vielleicht erzeugt es ja "mehr" als bloß Unverständnis... wenn nicht, ist es "auch kein" Beinbruch!.....

    meint plotin
     
  6. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.876
    Werbung:


    Bei Lichtschatten tu ich mir hart.
     
  7. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    .....Ja, aber dann "passt es auch" wieder, weil es Sie "beschäftigt"!.....

    meint plotin
     
  8. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    In der Rückschau entlang der Tage
    ist es… als laufen wir
    immer noch über die Wege
    durch glasklare Luft.
    Harsch bricht es bei jedem Schritt
    und flirrend wölkt Flitter auf
    im Gegenlicht des Winters.
    Im ewigen weiß Zurückgeworfen
    folgen wir dem Eisstern.
    Ein schmales Bild nur
    dass die Augen streift…
    mehr nicht

    plotin​
     
  9. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    Am Eingang… unabsichtlich
    im Bild… ein Mensch.
    Seine rechte Hälfte läuft rückwärts
    die andere bleit stehen…
    seine Geste lädt zum Eintritt.

    Einmal gezählt…
    zweimal verbissen… festgebissen.

    Unnahbar… umringt
    von blicklosen Gedanken
    schickt er keinen Satz zu viel
    über die Planken…
    den Haien zum gefallen.

    Dreimal gewogen…
    viermal gespielt… verspielt.

    Gezahlt wird ein andermal.

    plotin​
     
  10. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    Die Lüge wird zur Kunstform erhoben
    reanimiert die Kritik zur
    erhabenen Klage…
    selbst wenn keiner hinhört.
    Wasserringe auf blanker Oberfläche
    bewegen wir uns.

    Laufen auf… laufen ab…
    langsam im Gleichklang.

    Alles wird leichter
    und wir… zu dem
    was uns fehlte.

    Wurfware… allen
    anderen voraus.

    plotin​
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden