1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Klimanotstand 2019

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Ellemaus, 4. Juli 2019.

  1. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.674
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    @ Bernie, sagenhaft ist in Sachen Demokratiekatastrophe, dein Vorschlag, einen
    neutral hoch qualifizierten 'Denkklimanotstandsbeauftragten einzusetzen.
    Zwischen den linken Selbtsverächern und den rechten Spaßbremsen,
    die alles Fremde ver8achten, herrscht eine sehr große Zuneidung.
    Es kann nicht das Lösungsheil sein, alle Heißzeit- Flüchtlinge, usw. als
    schmarotzende Freikostgänger zu betiteln und diese wegzuschieben.

    Diese Unrechten haben null Ahnung von den Ferntoderfahrungen der Flüchtenden.
    Sie behaupten diese werden von den Deutschland-Hassern mozärtlich
    Antwortgeimpft, damit ihre Überlebensfantasien glaublich wirken.

    Diese Ewigvorgestrigen, sind durch ihren entarteten Erbapparat geistverhangen und
    sehen in dieser Bereicherung anstatt Freudbilder, nur ihr feindliches Schandgebilde.

    Wollen wir hoffen, dass sich in D die Denkklimanot nicht noch weiter ausbreitet.
    Hoffe auch, das unsere Sorgekräfte alle Neubegehrlichkeiten und alljeglichen
    Neusehnsüchte aller Bedürftigen, recht und treufürsoglich erfüllen können.

    Wollen wir hoffen, dass die Denkklimanotstandsbeauftragten, unsere entarteten
    Rassisten, fachfraulich und fachmännisch entzornen können, damit diese
    ihre Altwidrigkeiten, in ihrer neuen Fremdumgebung ablegen können.

    Wollen wir hoffen, dass ein allgemeines Gutgewissen einsetzt, damit der
    Pseudomitschuldigkeit genüge getan wird. Hoffen wir das sich die CO2
    geschwängerten Ozonschwaden und die Feinstäube sich verziehen.
     
    Wortjan Sinner, Bernies Sage und Eule58 gefällt das.
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.286
    Ort:
    Münster
    Mikrostäube sind viel schlimmer als Feinstäube...
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    18.242
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Diese Feststellung bitte ich - nur so als Anregung - in den Thread: "Wie dumm bin ich" zu verschieben oder es demonstrativ weiterhin hier dem Denkklimanotstand zuzuweisen, um damit alles so zu belassen wie es ist...:D

    Es gilt schließlich noch Schlimmeres zu verhindern ohne den wahren Sachverhalt zu verhintern.

    Unsere Kinder werden in eine Zeit hineingeboren, wo Feinstäube in feinen Höchstpreisen auf dem freien Markt der Notwenigkeiten höchst spekulativ nach Angebots-und Marktsteuerungsprinzipien so gehandelt werden, also könne man es der Natur damit aber so richtig zeigen, was man mit "unserem" Geld alles wirtschaftlich bewirken kann.

    Bleibt nur noch zu klären, welches Hirnareal für das Ausrufen eines Denklimanotstandes eigentlich zuständig wäre!

    Jetzt aber Amygdala-dala! - Vordenken geht dem Nachdenken - vor allem im MANTEL-KERN - vor!

    Wahrscheinlich gilt es, mittels einer noch zu klärenden Ab-Stoiberschen Kompetenz-Kompetenz-Frage über Angebot und Nachfrage von kostenausgleichsgerechten Verschlimmverbesserungsmaßnahmen nachzudenken, europäpstisch geldreligiös über steuerlich verlockende Umweltprämien zu spekulieren und in einer selbstgerechten Gottgefälligkeit dies absegnen zu lassen, doch dies fällt mir - ehrlich gesagt - als ernster Mensch sehr sehr schwer....

    Systemgerechtigkeit scheint eine Sache von Einsichtigkeit zu sein. Aber wurde schon jemals in einem Märchen die Einsichtigkeit eines Zyklopen wirklich verstanden?

    Niemand wird der Welt in ihrer Einsichtigkeit ein ein-zig-artiges Auge ausgestoßen haben, auf welches sie doch "gerade deshalb" erst recht ein Auge geworfen hat!

    Das "ZEH-OH-ZWEI"-Problem muss man einfach etwas anders sehen und den Leuten notfalls auch mal versehentlich auf den Zeh treten können, welcher vom Kopf den allergrößten Abstand hat, wodurch die allergrößte Rücksichtsnahme auf den Geist immerhin tolerant gewährleistet wäre....nicht wahr? ;)

    Bernies Sage (Bernhard Layer) - geschrieben für die Leser des Denkforums am 1.August 2019
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2019
    denk-mal gefällt das.
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.982
    Ort:
    Berge
    Joachim: "Mikrostäube sind viel schlimmer als Feinstäube..."

    Ich hab das auch mal von einem Meisterdenker gehört. Meine Nachforschungen ergaben, dass der Selbstdenker da Fernsehberichte über den gefährlichen Ultrafeinstaub von Benzin-Direkteinspritzern gesehen haben muss.

    Bei Benzin-Direkteinspritzern wird das Benzin direkt in den Brennraum gespritzt und vermischt sich erst dort (mit der Saugluft), nicht wie bei den Vorgängermodellen (z.B. bis 2006), im jeweiligen Saugrohr 5cm vor dem Brennraum. Nun wird den Nachdenkern gesagt, dass diese technische Besonderheit bewirkt, dass das Gemisch sich durch Stauungseffekte statt vorher Strömungseffekte im Brennraum doch nicht so gut vermischt und sich dadurch unvollständig verbrennende ultrakleine Partikel entstehen. Irgendein unabhängiger Mediziner muss nun wieder ermittelt haben, dass dieses Zeug noch viel gefährlicher ist, als Masern?, nein da gibt es nur einen Toten pro Jahr...nein noch gefährlicher als herkömlicher deutscher Wald- und Wiesenfeinstaub.

    Diese Kampagne wird überigens erst richtig anlaufen, nachdem der Deutsche Diesel tod gemacht wurde, vorher braucht man ihn noch nicht und belässt ihn als Reservegespenst im Kleiderschrank...für besondere Anlässe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2019
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.286
    Ort:
    Münster
    Nee, ich meine eher Alluminiumstäube, die in Form von Mikrostäuben weltweit die Luft verspesten... Alluminium ist sehr sehr schädlich für den Menschen... Es verursacht Alzheimer, Parkinson, ADS, ADHS Autismus und andere Neuronale Erkrnakungen...

    Erinnerst Du dich, dass es vor eingien Jarhen eine Dsikussion um Alluminium in Deos begann... Duhast keine Ahnung, was sie jetzt mit uns machen... Die Luftemmisionen von Alluminiumpartikel ist um ein vielfaches Höher als bei den Deodorents... Wissenschaftler auf der gnazen Welt schlagen inzwischen Alarm, aber sie werden systematisch vom CIA und anderen Organisationen mudntot gemacht und erhalten Publikationsverbot... Das weiß ich aus erster Hand... Und mit Diesl, ob im Auto oder unter den Achseln, hat das herzlich wenig zu tun...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2019
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.558
    Werbung:


    Ein Beitrag, der mir & Bernie schmeckt! :cool: Sollte Bernie doch, wenn er will, denken können.... ?
     
    denk-mal gefällt das.
  7. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    18.242
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    @Wortjan Sinner : Psst! - Bernie muss auch mal klammheimlich um die Ecke denken können, denn er könnte ja sonst nicht wissen wer hinter der nächsten Ecke lauert..:)
     
  8. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.544
    .....Was ist "Ihre Motivation", permanent "solch Unsinn" schreiben zu müssen??.....

    fragt plotin
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.286
    Ort:
    Münster
    Tja, für Bernie-Schatz leider fast ein Ding der Unmöglichkeit...
     
  10. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.674
    Ort:
    Schwarzwald
    Voller Abneidung muss ich an und zuerkennen,
    dass der sagenhafte Bernie der allerbeste und
    Bester aller Worteschöpfer auf Welterden ist.

    Im Anfang war der Wortjan Sinner, :rolleyes: und das Wort war
    bei Bernie, der daraus Worte und Phrasen :reden: dreschte. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden