• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Einsamkeit tötet

Werbung:

Ferenc

Well-Known Member
Registriert
6. September 2016
Beiträge
7.565
:eek:Da sinds ja noch oder schon ganz schön infiziert.

Ich empfinde die Worte Maupassants nicht unwahr aber etwas dichterisch übersteigert, ich interpretiere sie für mich eher so das man sich nicht innerlich mit den Massenschafen gemein machen soll, dies ist "ansteckend" real sozial geht dies ja gar nicht.

Ähnlich empfinde ich Heraklits Worte als man ihm Mitarbeit bei der Führung der Staatsgeschäfte anbot, er würde lieber mit den Knaben Würfel spielen.
 

SchwesterJP

Active Member
Registriert
30. November 2020
Beiträge
426
einsamkeit tötet ganz und gar nicht, sonst wär ich schon x-mal gestorben.

das wirklich schädliche sind mit hoher wahrscheinlichkeit menschen.

sagte kürzlich mein hausarzt zu mir "ziehen sie sich doch nicht so zurück, sie sind so ein kommunikativer typ", worauf ich sagte "nicht ohne menschen ist es ein problem, mit ist das problem".

die meisten sind nix als energie- und zeitdiebe, die jemanden brauchen, der ihren kranken, stumpfen kreisel andreht. ich schon lang nicht mehr...mir wärs genug.
 

SchwesterJP

Active Member
Registriert
30. November 2020
Beiträge
426
Natürlich. Nur dieses Problem haben im Prinzip alle Menschen unter/zwischeneinander....


was sollte mit allgemeinplätzen erreicht sein?

es ist m.e. nicht in erster linie ausschlaggebend, was man erlebt, sondern WIE man etwas erlebt.

was für den einen eine oase ist, ist für den anderen eine zelle.
 
Werbung:

KANTIG

Well-Known Member
Registriert
21. Mai 2017
Beiträge
13.634
was sollte mit allgemeinplätzen erreicht sein?
es ist m.e. nicht in erster linie ausschlaggebend, was man erlebt, sondern WIE man etwas erlebt.
was für den einen eine oase ist, ist für den anderen eine zelle.
Da muß ich schon zurückgeben: Wenn Sie hier allgemeine Problem aufzeigen, sind das ohne konkreten Bezug auch nur Allgemeinplätze. Was Sie hier aufzeigen, bewegt die meisten Leute, die sie -siehe oben - als als energie- und zeitdiebe einschätzen.
Das Kriterium "Wie man etwas" erlebt , ist nur ein Gesichtspunkt.
 
Oben