• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Covid 19 in Österreich, Schweiz und Deutschland

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
14.829
Du plapperst doch nur nach, was die Medien dieses Christoph Pfluger verbreiten, ähnlich wie du Reitschuster nachplapperst.
Und natürlich hat das mit Verschwörungstheorien zu tun, wenn du behauptest, dass die Impfung die Ursache für die aktuelle Übersterblichkeit wäre.
Verschwörungstheorien finden genau bei Menschen wie dir fruchtbaren Boden, denn Halbwissen ist das beste Düngemittel für sie. Dein Halbwissen machst du mit deiner Bezeichnung der Impfung als Gentherapie offenkundig.
Statistiken muss man im Übrigens verstehen können und dazu fehlt dir das Fachwissen, deshalb übernimmst du die Zahlen, die dir andere vorlegen gemeinsam mit den Bezügen, die andere hergestellt haben.

Ich verrate dir den Grund: sie halten sich an gesicherten Fakten und wenn diese Fakten noch nicht vorliegen, dann verbreiten sie nicht erfundene solche. Das ist die Masche deiner ominösen Quellen. Die öffentlich-rechtlichen Medien setzen auf objektive Berichterstattung und nicht auf Stimmungsmache.
In Sachen Corona, haben sich all diese sogenannten Verschwörungstheorien bewahrheitet!

Fakt ist, es war eine Lüge, dass die Corona Impfung vor Ansteckung und Weiterverbreitung schützt.

Fakt ist, es war eine Lüge, dass die Corona Impfung vor einer schweren Corona Erkrankung schützt.
In den Kliniken lagen und liegen schwer erkrankte Geimpfte und so manche versterben.

Fakt ist, dass die Ungeimpften nicht die Pandemietreiber waren, im Gegenteil, diese waren viel vorsichtiger.
Fakt ist, es wurde getäuscht und gelogen das sich die Balken biegen. Z.B. Söder mit falschen Statistiken, usw.

Die Impflobby, samt Politiker und Befürworter, waren von einem faschistischen Geist getrieben.
Sie berauschten sich an ihrer eigenen Überhöhung und an der Vernichtung der Skeptiker.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
14.829
Ach ja, und gerade drum ist's ja auch soo 'wunderbar', dass wir ja Dich hier haben, Dich ja seriösesten Statistikprüfer ever!
Vielen Dank für das liebe Kompliment. :)
Und wirst ja auch so ebenfalls bis St. Nimmerlein so tun, nicht?
Freilich, denn ich lasse mich von den Impffanatikern nicht mundtot machen. :nein:
'Nur': verrätst Du uns denn auch noch mal irgendwann, wofür und wozu denn das überhaupt?
Ich will nur die Menschheit nur dieser experimentellen mRNA-Injektion warnen!
Besonders die Kinder tun mir leid. Nicht leid tun mir die Impffanatiker, die
die Ungeimpften ausgegrenzt und schwer diskreditiert haben. o_O
 

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
14.829
Du meinst die öffentlich-rechtlichen Sender, oder wen siehst du als "Regierungstreu"?
Die Wahrscheinlichkeit, dass einem die Impfe schadet, ist sehr gering.

Siehe auch: https://www.zusammengegencorona.de/...tzimpfung-nutzen-und-risiken-richtig-abwaegen
Mitnichten! :nein:

Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Phänomenale Doku – Charité der Lüge überführt


Schwere Nebenwirkungen oder gar Tod infolge der Impfung – dieses Thema ist bisher in den großen Medien fast durchgängig tabu.
Über Einzelfälle wird zwar hin und wieder berichtet – doch solche Beiträge haben meistens einen Alibi-Charakter.
Wer auch nur den Verdacht äußert, dass solche Erscheinungen über traurige Einzelfälle hinausgehen,
muss damit rechnen, sofort als „Corona-Leugner“, „Verschwörungs-Ideologe“ oder „Schwurbler“ diffamiert zu werden.
Angesichts der massiven Übersterblichkeit mit Rekordwerten EU-weit steht die Frage, ob diese nicht doch auch mit der
Impfung zu tun haben könnte, wie ein Elefant im Raum: Jeder stellt sie sich insgeheim, doch wehe, man spricht sie aus.

Umso erstaunlicher ist ein Video-Beitrag, den nun der öffentlich-rechtliche Sender MDR veröffentlicht hat.
Kritisch, investigativ, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen – mit einem Inhalt, der politisches Dynamit ist.

https://reitschuster.de/post/unfassbar-mdr-berichtet-ueber-hirnschaedigung-nach-impfung/

d.m. der sich öfters mal fragen muss, ob der Booster so manchen das Gehirn weggeblasen hat? o_O

 

Bernies Sage

Well-Known Member
Registriert
31. Oktober 2011
Beiträge
20.499
Die Wahrscheinlichkeit, dass einem die Impfe schadet, ist sehr gering.
Diese so genannte 'mRNA-Botschafter-Impfe' wirkt ubiquitär, also in alle Richtungen und ist dabei in ihrer Wirkung zeitverzögert und breit gestreut.

Selbstverständlich schadet diese so genannte 'Impfe' Gott sei Dank dort nicht, wo ihre Wirkung ohnehin sehr gering ist.

Der Gesamtorganismus entscheidet über die Akzeptanz - und nicht das Vorliegen von Wahrscheinlichkeiten.

In ihren Grundeigenschaften ist diese 'mRNA-Botschafter-Impfung total untauglich als Notmedikament in einer Notzulassung geeignet, weil es bei einem jeden Notmedikament eigentlich immer auf die schnelle und gezielte Wirkung ankommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
14.829
Doch-doch. Typisch Reitschuster.
Da hat's mal einen erwischt und Reiti macht ein Drama daraus. Einer von wie vielen Millionen?
Ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass einen der Blitz beim Kacken trifft. :)
Von wegen! Damit du nicht immer auf dem Reitschuster rumreitest, poste ich mal Report 24. :p

Immer mehr Kardiologen bestätigen: Covid-Impfung hochtoxisch für Herz und Gefäße

Während der Mainstream die Welle von plötzlichen und unerwarteten Todesfällen seit 2021 dem Klimawandel, Gartenarbeit, falschem Duschen
und Videospielen zuschreibt, steigt die Zahl der Kardiologen, die öffentlich die sogenannte Covid-“Impfung” verantwortlich machen. Ehemalige Impfbefürworter besinnen sich eines Besseren und fordern eine Kursumkehr, Herzspezialisten weltweit weisen immer wieder auf die wachsende
Evidenz für die verheerenden Folgen der Massenimpfungen hin. Wie lange kommen Politiker, Behörden und Medien mit ihren Lügen noch durch?

https://report24.news/immer-mehr-ka...d-impfung-hochtoxisch-fuer-herz-und-gefaesse/
.
 

FreniIshtar

Well-Known Member
Registriert
22. September 2014
Beiträge
9.845
Neuer "Sinn"
45 000 Euro für Impf-Panikmache: Auch für Kinder in Schulen angedacht!
 

mirek0511

Well-Known Member
Registriert
8. November 2022
Beiträge
1.456
Von wegen! Damit du nicht immer auf dem Reitschuster rumreitest, poste ich mal Report 24.
Reiti ist sensationslüstern und übertreibt gerne mal. Aber "Report24" ist geradezu das Paradebeispiel für eine Fakenews-Quelle.
Kein Wunder, das manche Angst vor der Impfe haben, wenn sie solchen Unsinn ernst nehmen. :(

Hier geht's weiter:
 
Werbung:

mirek0511

Well-Known Member
Registriert
8. November 2022
Beiträge
1.456
Neuer "Sinn"
45 000 Euro für Impf-Panikmache: Auch für Kinder in Schulen angedacht!
LOL, bestimmt eine Querdenker-Aktion, um den Leuten Angst zu machen. :D
 
Oben