1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit - Nationalfeiertag

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Munro, 3. Oktober 2018.

  1. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Werbung:


    Ordnung:)
     
    Ellemaus gefällt das.
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Was soll da geschehen?
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Natürlich,welche aber nichts mit dem Jenseits zu tun haben!
     
  4. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.904
    Damit hat er recht, der Arthur.

    Das heißt nun aber nicht, dass Nationen nicht aus anderen Gründen notwendig bzw. unvermeidbar wären.

    Auch das Hinterfragen von Stolz ist interessant: Weshalb soll ein kleiner Tropf denn auf etwas "stolz" sein? :dontknow: Warum ist pure Existenz nicht genug? Wem ist sie nicht genug?
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  5. LarsOliver

    LarsOliver Active Member

    Registriert seit:
    24. August 2018
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Leipzig
    Wozu sollten Nationen- die sind immer mit viel Staatsgewalt verbunden- notwendig sein?
     
  6. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.904
    Werbung:


    Ja, warum? Warum haben sich allerorten Nationen gebildet und warum gibt es weltweit keinen nationsfreien Raum?
     
  7. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Weil die Ortnung dazu (noch) fehlt und jedes geistige Weltkulturerbe nirgendwo einen wahrhaftigen Weltrechtschutz genießt.
    Keine Ordnung ohne Ortnung.​

    Bernies Sage:
    Unter Ortnung sei ein Halosystem zu verstehen -
    denkunschädlich verwechselbar mit einem freundlichen "Hallo"-System ganz ohne Verseh'n.
    :)

    Zum "meinem" Tag der deutschen Feinheit von Sprache und Genuss
    erlaubt mir dies ein Verstehen von Gedankenüberrollbügeltechniken von Sicherheit ganz ohne Stuss.​
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2018
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Mit dem Boot auf dem Meer:)
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Möchtest du lieber eine anarchische Anarchie?
    Mit dem Faustrecht des Stärkeren?
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Dieser Schopenhauer sollte besser mal einen guten Schoppen Wein trinken, als dumm daherreden. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden