1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Osterhase und Religion

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 20. Februar 2020.

  1. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Werbung:


    Ich glaube auch an den Osterhasen.
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Ebnso! :)
     
  3. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.326
    .....Tja... was "bleibt Ihnen" auch "anderes" übrig!!.....

    meint plotin
     
  4. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Der Osterhase soll ja in der christlichen Religion als Fruchtbarkeitssymbol im übertragenem Sinne stehen.

    Osterhase und Religion sind von dem her sehr schlecht zu trennen.

    Ist mir jedoch im Grunde auch relativ egal, weil ich mit Religionen als Lebensphilosophie nicht mehr viel zu tun habe. Klar spielt der ein oder andere Gedanke aus Überlieferungen noch in meine Systematiken hinein, jedoch habe ich die Ausläufer aus den Religionen nicht mehr in meinem Denk- und Entscheidungsschema einfließen lassen.

    Für mich gibt es die Evolutionstheorie von Charles Darwin und darauf baut sich dann die Evolutionslehre gemäß Jesus, Mose, Messias in einem vollkommen anderen Ansatz als jede Religion komplett neu auf.

    Egocentauri Messias Christi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden