1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Künstliche Winter

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Eulenspiegel, 26. November 2010.

  1. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.486
    Werbung:


    AW: Künstliche Winter

    "Trial and error" - von der Amöbe über Einstein bis zu Eulenspiegel :schnl:
    Schöne Grüße von Sir Karl Raimund POPPER :winken3:
     
  2. Eulenspiegel

    Eulenspiegel Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2.435
    AW: Künstliche Winter

    Letzteres ist leider unverständlich, sollte es das? :nein: :schlaf2: :dontknow: :guru: :homer: :autsch:
    Selbst Spezialisten sind schnell überfragt, auch Doktortitel helfen nicht dagegen. :geist:
     
  3. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.486
    AW: Künstliche Winter

    Ein Doktortitel hilft noch nicht einmal gegen - nichts :lachen::lachen::lachen:
     
  4. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Künstliche Winter

    TV-Tip NTV Doku
    Kriegswaffe Wetter (3) "Geheimwaffe Wetter"

    In spektakulären Bildern enthüllt die Reportage, wie Forscher fieberhaft daran arbeiten, Naturkatastrophen gezielt als Kriegswaffen einzusetzen.
    Was Hurrikane, Erdbeben und Tsunamis für verheerende Schäden anrichten, ist fast jeden Tag in den Nachrichten zu sehen.
    Wenn sich das Wetter tatsächlich beherrschbar machen ließe, hätte das apokalyptische Ausmaße für die Menschheit. Die n-tv Reportage begleitet die Forscher bei ihrer Arbeit.

    Samstag 05.02.2011NTV 00:45 Uhr
    Kriegswaffe Wetter
    "Geheimwaffe Wetter"

    Samstag 05.02.2011NTV 06:10 Uhr
    Kriegswaffe Wetter
    "Geheimwaffe Wetter"

    Sonntag 06.02.2011NTV 12:10 Uhr
    Kriegswaffe Wetter
    "Geheimwaffe Wetter"

    Sonntag 06.02.2011NTV 20:10 Uhr
    Kriegswaffe Wetter
    "Geheimwaffe Wetter"
     
  5. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Künstliche Winter

    Hier das Video der NTV-Doku
    Kriegswaffe Wetter (3) "Geheimwaffe Wetter"

    http://www.youtube.com/watch?v=aM3nLBIg5BE
     
  6. Eulenspiegel

    Eulenspiegel Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:


    AW: Künstliche Winter

    So verschwinden plötzlich die als Verschwörungstheorien gebrandmarkten Tatsachen.
    Warum verschwinden die Erfinder der Verschwörungstheorien nicht? :lachen::lachen::lachen:
     
  7. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Künstliche Winter

    @Eulenspiegel
    Die Verschleierungstaktik von Offensichtlichem durch die Verursacher trifft auf angstvoll empfundene Wahrnehmungen von Menschen, die schon lange spüren mögen, daß etwas für sie Bedrohliches geschieht. Menschen als Ratten im globalen Versuchslabor, diesmal Zyklon B... die Zweite... Klappe...:tomate:

    Was in aller Welt wird hier versprüht?

    Der neue Dokumentarfilm von Michael J. Murphy über Geo-Engineering bzw. Chemtrails, fasst die Besorgnis über die Machenschaften der Klima-Ingenieure, auf eine spannende, aufklärerische Art und Weise zusammen. Dieser wichtige Film verleiht der Chemtrailkontroverse eine neue Wendung. Endlich werden die Zusammenhänge von „geplanten“ Geo-Engieeringprojekten und den Nachweisen von charakteristischen Metallen in Niederschlägen auf der ganzen Welt anschaulich und verständlich aufgezeigt. WeAreChange Switzerland bietet exklusiv eine Version mit deutschen Untertiteln.

    http://infokrieg.tv/wordpress/2010/...ruht-deutsch-untertitelt-von-wac-switzerland/
     
  8. Eulenspiegel

    Eulenspiegel Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2.435
    AW: Künstliche Winter

    Mal sehen was man nun noch dagegen tun will.
    Siehe:
    http://nachrichten.t-online.de/heftiger-sonnensturm-bedroht-stromversorgung/id_44452740/index

    Geht man von dieser Meldung aus so wird es wohl mit März 2011 mit dem Beginn der Warmzeit klappen. Ich war mir nicht 1005tig sicher ob die Bibel so präzise ist, zumal die 3 1/2 Jahre ab September 2007 3 mal vorkommen und dieses auch bedeuten kann, daß es eben noch 7 Jahre dauern kann bis zum Warmzeitbeginn.

    Siehe auch:
    http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/staerkster_sonnensturm_seit_vier_jahren_1.9573488.html
    http://www.handelsblatt.com/technol...innovation/die-nasa-sieht-stereo/3825246.html
    ###http://www.bild.de/BILD/news/2011/02/17/sonne-eruption/sonnensturm-rast-auf-erde-zu.html

    2006 zu 2007 gab es den wärmsten Winter des letzten Jahrzehnts!

    http://www.morgenpost.de/printarchiv/wissen/article1548868/Heftiger-Sonnensturm-legt-Radio-lahm.html
    http://astrologieklassisch.wordpres...sonnensturm-blockiert-kommunikation-in-china/
    http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/sonnensturm-erreicht-erde/
    Nun sind die Roten die einst "ohne Gott und Sonnenschein fahren wir die Ernte ein" sagten ganz schön angeschmiert! Denn wer seine Rechnung ohne die Sonne macht hat sich verrechnet!
    Dabei möchte ich nicht unerwähnt lassen, das es Leute gibt die alles auf das CO2 schieben. Mittels Erderwärmung durch Kraftwerksabwärme versprach man in den fünfzigern den Schulkindern, in der DDR, würden die Freunde das Klima verbessern, usw. usf..
    Wie man sieht unterscheiden sich diese Sippschaften kaum; wie auch, es waren ja immer die gleichen, nur haben sie sich mit anderen Mäntelchen immer unsichtbar gemacht und füchteten ein abweichen vom staalichen Dogma wie der Teufel das Weihwasser, also ihr wahres Denken.
     
  9. Timirjasevez

    Timirjasevez New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.060
    Ort:
    Harzvorland, Sachsen-Anhalt
    AW: Künstliche Winter

    Dabei haben wir aber Glück, dass die Schwarzen erkannt haben, wie man den Satz in die Tat umsetzt.
    Ähnliches wurde den Schulkindern in den fünfziger Jahren mit anderen ideologischen Vorzeichen auch in der Bundesrepublik Deutschland erzählt.
    Seit dieser Zeit sind fünfzig Jahren vergangen, die sollte man mal nachvollziehen, sofern man dazu willens und in der Lage ist!:D
    Der CO2-Haushalt der Erde ist nun einmal maßgeblich mitverantwortlich für das globale Klimageschehen und damit den Temperaturanstieg auf unserem Planeten. Wie man das dann diskutiert, ist wieder eine andere Frage.
    Aber die Meinung eines "Wissenschaftlers", der seine Klimaprognosen aus dem "Buch der Bücher" ableitet, dazu kann ich mir gut vorstellen.
     
  10. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Künstliche Winter

    Auch das Klima von Mars, Jupiter & Co. verändert sich in Richtung Erwärmung. Sollten die Mars- und Jupiterbewohner doch endlich mal CO2 einsparen. Oder Steuern zahlen!:D Vielleicht haben die auch ein selbstgemachtes Treibhaus, so wie wir? Unwissenschaftlicher Spaß beiseite...

    Klimaveränderung (vs. Wetter-...) mit der Sonnenaktivität und den planetaren Magnetfeldern in Verbindung gesetzt, scheint wesentlich aufschlußreicher zu sein.:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden