• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Alles und nichts ist vorherbestimmt

Archangelo

Active Member
Registriert
15. Mai 2017
Beiträge
87
Gott: ALLES IST GESCHEHEN. Alles ist bereits geschehen. Jede Möglichkeit existiert als Tatsache, als vollendetes Ereignis.

Kann man das noch ungenauer beschreiben? Vielleicht zusammen mit Toth dem Atlanten und seinen Smaragdtafeln, dem vierten bösen Prinzip? Oder vielleicht mit einem anderen satanischen Dreieck? Mit den Symbolen nimmst du es wohl nicht so genau ! Zu viel Drunvalo gelesen?


Wir schlenderten die Straßen entlang, wechselten die Seiten und die Freundinnen, uns reichten die Hände nicht aus. Und wenn es wirklich alles von Gott gegeben ist, so scheint für uns nicht das warme Paradies, ganz egal wie oft man auch Spielst, es ist einfach ein in sich geschlossener Kreis.

Was alles noch passieren wird ist ungewiss, auch wenn es nicht schwer ist es vorherzusehen. Wir haben nichts zu verlieren. Und wie das Leben ist, so sind auch die Lieder und das Leben ist doch fröhlich und schön, danach ist nur Stille, nicht zu umgehen und nicht zu umfahren.

Ja, ja, ja Es ist alles vorhergesagt, ja, ja, ja schon vor langer Zeit, ja, ja, ja es ist alles vorhergesagt mit den ältesten und hinterhältigsten Mitteln. Ja, ja, ja, es ist alles aufgesagt, ja, ja, ja brenn im Feuer, ja, ja, ja wir sind auch aus Gold, wir strahlen bis wir sterben.

Anderes Blut und andere Wunden, ganz andere Zeiten mit anderen Namen. Und in diesem wilden Meer hält uns nichts mehr, die Nacht ist kürzer als der Tag und das Licht wird auch dich erreichen.

Es wäre doch traurig unsterblich zu sein, sich sein Leben lang abmühen Tag für Tag, Die gleichen dummen Antworten bekommt man auch auf die Frage nach dem Grund warum wir Leben!

Nicht alle schweigen denn sind sie zu Wölfen geworden. Die gewillt sind zuzuschlagen, denn gibt es in Ihnen das seltsame Verlangen, mit Flügeln davonzufliegen um dort auf ewig zu bleiben.

Ja, ja, ja Es ist alles vorhergesagt, ja, ja, ja schon vor langer Zeit, ja, ja, ja es ist alles vorhergesagt mit den ältesten und hinterhältigsten Mitteln. Ja, ja, ja, es ist alles aufgesagt, ja, ja, ja brenn im Feuer, ja, ja, ja wir sind auch aus Gold, wir strahlen bis wir sterben.
 
Werbung:
Oben