1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich sah der Wiese erste Buschwindröschen stehen

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von Munro, 1. März 2021.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Werbung:


    Ich sah der Wiese erste Buschwindröschen stehen.
    Sie war'n, als ob sie schneien könnten: weiß.
    Da sprach ich freudig im Vorübergehen:
    "Ihr lieben Röschen! Euch gebühret Lob und Preis!"
     
    Waldveilchen gefällt das.
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Nun werden diese Röslein mehr und mehr.
    Ein schönes weißes Blumenmeer!
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Heute habe ich dort die erste Schlüsselblume gesehen.
    Mehr dazu in einem eigenen Thread. :)
     
  4. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Ein nettes Gedicht über die Buschwindröschen!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden