1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bürger erzwingen Atomausstieg !

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von kaulli, 25. März 2011.

  1. kaulli

    kaulli New Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    steiermark
    Werbung:


    So oder ähnlich kann ich mir eine Schlagzeile vorstellen, wenn wir Bürger plötzlich Strom sparen, jeder soviel er kann. In Österreich könnten wir ziemlich schnell erreichen, dass wir keinen Atomstrom mehr importieren müssen, immerhin erzeugen wir 70 % des Stroms aus Wasserkraft, Deutschland nur 5 %, Norwegen 99,5 %, nur so zum Vergleich !

    In Deutschland dürfte es etwas schwieriger sein, weil man zugunsten der Atomkraft fast komplett auf Wasserkraft verzichtet hat, aber immerhin kommt immer noch genug Strom aus der Steckdose, obwohl Merkel sieben gefährliche Schrott-AKWs vom Netz genommen hat. Wozu sie also wieder einschalten ?

    Eine weitere Möglichkeit, Stromverbrauch zu senken, ist die Spitzen zu entschärfen, also zu unüblichen Zeiten kochen, wäschewaschen, duschen, .... das würde den Bedarf ziemlich reduzieren.

    Auf Ökostrom umsteigen, wer es noch nicht getan hat, eine Solaranlage aufs Dach, wer es sich leisten kann, wer Zeit hat, im Winter mit Holz einheizen und auf dem Tischherd kochen, im Sommer grillen, Mikrowelle entsorgen (strahlt auch) und E-herd nur für den Notfall.

    Letztendlich bestimmt der Verbraucher, der Konsument, was er kauft und wann. Wir haben die Macht, die Atomlobby zu schwächen, freiwillig wird sie nicht klein beigeben !

    Atomstrom ist der teuerste Strom überhaupt, wenn man die Endlagerung mitrechnet, die Atomlobby tut das nicht, sie fahren die Gewinne ein und die Steuerzahler vieler Generationen nach uns werden für den Atommüll bezahlen müssen, sie werden uns fragen, warum wir das nicht verhindert haben, wenn es in ein paar Generationen überhaupt noch Leben auf unserer Erde gibt !

    Atomstrom ist ein Geschäft geworden, es wird viel mehr erzeugt als gebraucht wird, sowie überall in der Wirtschaft, Überproduktion bei Fleisch, Milch, Wein, ... Quantität statt Qualität ist die Devise und den Verkauf mit viel Werbung ankurbeln ohne Rücksicht auf die Natur !
     
  2. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Gibt es irgendwo eine Informationsseite, die folgende Werte

    -wieviel Strom-Energie-Einheiten die Industrie
    -wieviel davon Privathaushalte brauchen
    -pro Länder (Österreich, Deutschland, Schweiz, etc....)
    -welche konkreten Energien (nach Kernkraft, Wasserkraft, Gas, etc.)

    konkret aufgeschlüsselt darstellt?
     
  3. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

     
  4. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
  5. kaulli

    kaulli New Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    steiermark
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Ich kenne keine Seite, die das konkret aufgeschlüsselt haben.

    Leider wird heute schon den Kinder die "böse Industrie" vorgeführt, die die Umwelt belastet, gleichzeitig kauft man dann Markenzeugs und jedes neue Spielzeug und bringt das nicht in Zusammenhang! Für wen produziert denn die Industrie ?
    Warum will China noch 32 Atomreaktoren bauen, für wen, für uns, weil wir chinesische Produkte kaufen, weil wir unersättlich sind, weil wir alles haben wollen, weil Konsum glücklich macht!? Der Konsument kann sich da nicht von Schuld freisprechen, ich auch nicht, aber ich hab angefangen, meinen Konsum zu hinterfragen, schon vor dem Unglück in Japan.
     
  6. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.486
    Werbung:


    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Produzieren und Konsumieren sind Merkmale des eindimensionalen Menschen im sich selbst zerstörenden global-digitalisierten-Finanz-Kapitalis-mus, soll :ironie: ich u.a. von Herbert MARCUSE ausrichten ...:schnl:
     
  7. Hartmut

    Hartmut Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    3.007
    Ort:
    Greifswald
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Hallo kaulli,

    es ist sehr interessant, von einem Österreicher mal zu hören, dass sein Land Atomstrom :haare: importiert!

    Ist dir eigentlich klar, wie es um dein Land in puncto Stromversorgung steht?

    Aus den folgenden Links

    Stromimport

    Stromexport

    Stromverbrauch

    ist ersichtlich:

    Österreich entwickelt sich immer mehr zu einem (Netto-) Stromimporteur. Hier die Stromsalden Österreichs (Stromexport - Stromimport):

    2002: -0,7 Mrd. kWh (=1,3% des Stromverbrauchs)
    2004: -2,7 Mrd. kWh (=4,1% des Stromverbrauchs)
    2007: -10,0 Mrd. kWh (= 16,0% des Stromverbrauchs)

    Das ist völliger Quatsch!
    Die Wasserkraft ist in Deutschland kaum mehr ausbaufähig. In den letzten Jahren wurden nur etwa 3% des Stroms aus Wasserkraft erzeugt.

    Auch in der Schweiz, die 60% ihres Stroms durch Wasserkraft erzeugt, ist kaum eine Steigerung dieses Anteils zu erreichen. Wenn es z.B. um die Erhöhung der Staumauer am Grimsel geht, dann protestieren die Umweltschützer.

    Leben wir etwa noch in Kriegszeiten?

    Irrtum! Die Kosten für die Endlagerung sind im Strompreis enthalten.

    Davon profitiert auch Österreich, siehe oben.

    Gruss
    Hartmut
     
  8. teonanacatl

    teonanacatl New Member

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Wien
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    ja - ich denke schon irgendwie.

    Im Krieg mit unserem Planeten, unserer Mutter Erde - unserer Natur - unseren Reserven.... -

    ich denke Krieg trifft es ganz gut - und das gilt es zu erkennen !

    Reinhard oder Raphael meinte mal so schön:
    bevor ich die Zukunft der Menschenkinder in die Waagschale werfe - verzichte ich gern auf diversen "Luxus"

    ich nenne Essen für Millionen Menschen um 12:00 Uhr mittags "Luxus" - wenn für diese Spitzenverbrauchs-Zeiträume fast doppelt soviele "KW´s" betrieben werden müssen, wie zu den restlichen Tageszeiten...


    überhaupt gehts weniger um uns zuHause -->

    bin dafür das di "Gesellschaft" mit den Einsparungen beginnt.

    schaut euch mal um wie bei uns in Wintern geheiztr wird - bei offenen Türenund Fenstern (Kaufhäuser; Gastronomie, öffentliche Gebäude..)

    und wie in Amerika / im wohlhabenden Hitzeregionen auf der ganzen Welt die "AirCondition-Anlagen" Eistemperaturen zaubern...

    wie Advent,ärkte und Straßenbeleuchtungen Wochenlang die ganze Nacht durchrennen.... für die Eulen und Fledermäuse - weil sonst sieht sie ja niemand....


    usw


    umdenken ist angesagt


    Energietechnisch sollten wir so tun als hätten wir Krieg !

    und hilfts nix - so schadets doch nix

    mfG teo
     
  9. Hartmut

    Hartmut Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    3.007
    Ort:
    Greifswald
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Ja, aber wie veranlasst man die Menschen umzudenken?

    Ich habe 45 Jahre in der sozialistischen DDR gelebt, die bekanntlich das bewusste Denken ihrer Bürger zur Maxime erhoben hat.

    Meine Erfahrung sagt mir, dass man die Menschen NICHT propagandistisch zum Umdenken verlassen kann. Der Mensch ändert sein Verhalten erst dann, wenn er ökonomisch dazu gezwungen wird. Die Preise für Energie und Rohstoffe müssten drastisch ansteigen, damit sich etwas bewegt. Das würde sich auf die Preise aller Konsumgüter auswirken. Für die weniger begüterten Schichten wäre das natürlich katastrophal. Also müssten die Unternehmer mehr blechen. Die weigern sich hartnäckig mit dem Argument, das würde die Arbeitsplätze gefährden usw.

    Du siehst, es ist alles leichter gesagt als getan.

    Gruss
    Hartmut
     
  10. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.836
    AW: Bürger erzwingen Atomausstieg !

    Wird so sein.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden