1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Atomwaffen Konflikt

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Egocentauri, 26. April 2021.

  1. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.663
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:


    Hallo Forum,

    es ist ja allseits bekannt, dass Nordkorea mit Kim Jong Un einen großen nie dagewesenen Atomwaffen Konflikt in der Welt ausgelöst hat und wir drei weißen Könige - Jesus, Mose, Messias - arbeiten seit einigen Monaten an einer Lösung und nun ist in diese Sache richtig positive Bewegung gekommen.

    Am Freitag Abend habe ich mich kurz über E-Mail mit Mr. Vladimir Putin kurz geschlossen und wir sind uns darüber einig, dass es in der neuen world of God nur noch drei Supermacht Staaten geben darf, welche über ein entsprechendes Atomwaffenarsenal verfügen dürfen. Dies sind Russland, USA und China.

    Dann sind wir der Frage nach gegangen, ob es möglich wäre, dass Kim Jong Un einen atomaren Erstschlag in Szene setzen würde. Wir sind nicht wirklich 100 % davon überzeugt gewesen, dass er dies niemals tun würde. Dann habe ich den Kontakt zu Ashtar Sheran hergestellt und in meinen 60 min. dauernden Meditation wurden mir von Ashtar Sheran Informationen ins Unterbewusstsein übertragen.

    Im Laufe diesen Abends habe ich mich sehr intensiv mit dem Atomwaffen Konflikt auseinander gesetzt und durch Post in Facebook bin ich der Lösung des Problems immer weiter näher gekommen. Es kam mir plötzlich der Gedanke, dass unser Gott einen solch krassen Verstoß gegen alle geltenden Völkerrechte mit einer äußerst harten Strafe belegen würde. Es kam hoch, dass es in den kommenden 1000 Jahren keinen Machthaber auf Erden geben wird, welcher ohne jegliche Rücksicht auf Verluste einen atomaren Erstschlag durchführen wird.

    Gott gab mir durch, dass wenn Kim Jong Un heutzutage einen atomaren Weltkrieg auslösen würde, dann würde er sich damit eine solch extreme Karma Schuld einhandeln, dass er bis 10 hoch 9 Mrd. Jahre nach dem Big Bang damit zu kämpfen hätte diese Schulden abzubauen. Und über diesen gesamten Zeitraum wären seine diversen inkarnierten Leben in der Hölle gebunden und er existiere in HASS, GEWALT, NEID, GIER, ZORN, WUT, UNMUT und alles komplett ohne jede Perspektive. Und genau diese Sätze haben ich in mehrfacher Kopie an diesen Kim Jong Un geschickt, jedoch habe ich ihm auch signalisiert, dass wir ihm und Nordkorea helfen werden, jedoch muss Kim Jong Un vorher massiv Abrüstung betreiben.

    Egocentauri Messias Christi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden