1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Präsidentschaftswahl in den USA im Jahre 2020

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Munro, 11. Februar 2019.

  1. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.770
    Werbung:


    Du verwechselst das, was Du selbst sehen kannst, mit dem, was Dir (grundsätzlich parteiische) Medien servieren. Genau so soll das sein. :)

    Sie verehren Herrn Obama und verdammen Herrn Trump, um das Bedürfnis des gläubigen Publikums nach Geschichten, nach Verehrung und Verdammung zu befriedigen. Abgelenkt von diesem Marionettentheater kommen die Gläubigen nicht in Versuchung, die Hintergründe der stets gleichen, von Personalfragen unabhängigen imperialen Politik zu hinterfragen.

    Wie ein deutscher Exportweltmeister den US- Präsidenten wahrnimmt, ist natürlich völlig unerheblich, Hauptsache er arbeitet fleissig, während er sich medial unterhalten und in Form bringen lässt.
     
  2. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.292
    Wir sind uns einig, das Trump ein unangenehmer Mensch ist und Obama nicht? Das wäre ein Anfang... :)
    [​IMG]
     
  3. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.554
    Du meinst also, sie manipulieren seine Tweets? Sie schrecken tatsächlich vor nichts zurück, du hast recht.
     
  4. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.292
    Ja,es geht (zunächst) darum wie er sich gibt, sen Auftreten, wie er merkbefreit herum twittert. Kann man als Privatperson ja tun, aber als Präsident der Vereinigten Staaten?
    Die Schlußfolgerung: Irgendwas stimmt nicht mit ihm, bleibt da nicht aus. Was einem dann irgendwie das unangenehme Gefühl vermittelt, es könnte durchaus sein, dass er mal einen Schritt zu weit geht.
     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Hunde, die bellen, beißen....
     
  6. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.770
    Werbung:


    Ich kenne sie beide nicht. :dontknow:

    Die gelungene Bildauswahl ist ein schönes Beispiel dafür, wie mit Bildern Meinung gemacht wird.
     
  7. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.770
    Von wem sie auch sind, die Tweets, sie sind Theater.
     
  8. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.770
    Menschen, die sich auf dubiose Weise einen Präsidenten wählen, riskieren immer, dass mit diesem "etwas nicht stimmt". Wichtiger als die Personalfrage ist allerdings, ob mit dem Gesellschaftssystem "alles stimmt".
     
  9. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    9.735
    Ja glauben Sie denn wirklich, daß den ganzen InternetSch... der Präsident selber schreibt?
    Da werden uns Bilder von den jeweiligen Staatsfürsten vorgegaukelt hinter denen Stäbe von Mitarbeitern stehen.
     
  10. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.292
    Am Gesellschaftsystem kann man so einfach nichts ändern.
    Wenn mn aimmt, das an der obersten Spitze jemand sitzt dem Diplomatie fremd ist, sollte man bei der nächsten Wahl dementsprechend reagieren. Was man sehen wird....
    Er twittert selbst, davon bin ich überzeugt. Ansonsten hätte er sich mit Sicherheit schon darum gekümmert, dass da niemand in seinen Namen twittert.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden