1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Doku "Die Erdzerstörer"

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Walter, 5. Juli 2019.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.274
    Werbung:


    ARTE-Doku "Die Erdzerstörer" von Jean-Robert Viallet - ein kompromissloser Blick auf die letzten 200 Jahre Menschheitsgeschichte:

     
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.581
    Werde ich mir heute Abend ansehen, Danke!
     
  3. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.734
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    :( Hm, da ich kein ''Krebszüchter'' bin, werde ich mir das sich NICHT ansehen ... :rolleyes:
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.302
    Ort:
    Berge
    Was du in deine Denken übernehmen sollst, ist:

    Menschen sind schädlich für die Erde.

    Unsere Firma hat einige Methoden entwickelt, dir dein Denken dann durch Ablass wieder rein zu waschen. Unsere Firma berät die Politik.
     
  5. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.581
    Die Zukunft spielt sich aber im Weltall ab. (Kriege!)
    Die Wissenschaft wird sich durch die Robotik verändern und somit ganz andere Spielarten ermöglichen.

    Ware Mensch bekommt dann immer weniger Bedeutung für den Kapitalismus wenn es um Ausbeutung geht.

    Viele Rohstoffe werden dann nicht mehr so stark gebraucht werden, denn 'künstliches' Material kann man dann beliebig viel neu produzieren können.

    Weißt du was das für eine Bedeutung auf Erden dann hat?

    Antwort:

    Der Mensch wird sich auch stark im Verhalten (Denken) verändern.
    Schritt für Schritt...;)

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/krieg-im-weltraum-und-trumps-space-force-100.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2019
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.581
    Werbung:


    “Bienenzüchter“ sollten überall hinschauen. :D
     
    hylozoik und FreniIshtar gefällt das.
  7. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.581
    Wir Menschen machten schon immer Fehler, aber ohne Fehler kein neues Wissen.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-07/paris-notre-dame-gesundheit-umwelt-emmanuel-macron
     
    interlocutore gefällt das.
  8. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.470
    Ort:
    Mitteleuropa
    "Krebs" habe ich schon hinter mir - also nicht ganz, ich lebe noch bzw. ich schreibe hier noch
    . :clown2::fechten:
    Ich habe mir daher die Doku angeschaut und finde sie auch unter dem Aspekt der Poesie sehr anziehend.
    Die erste Formel "Fortschritt ist die Umwandlung von Vorstellung in Realität" und die letzte Erkenntnis als Succus der Doku "die Erde kann nur ohne Mensch weiter bestehen" hätte eine bestechende Logik für mich, wenn nicht dazwischen es dargestellt wäre, dass das Töten von Menschen im Krieg den "Welt-Verbrauch" potenziert. Und irgendwie gehört der Mensch mit seiner Vorstellungsgabe ja auch zur Erde. Ohne Mensch und seiner Imagination wäre die Erde wie auch das Universum für uns gar nicht da. Logisch!
    :krokodil:
     
    FreniIshtar, Ellemaus und Anideos gefällt das.
  9. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.470
    Ort:
    Mitteleuropa
    Immer wieder die gleiche Leier von der "Entwicklung des Menschen zum Besseren" - in Kultur, Wohlstand, Kriegstüchtigkeit und Erdgestaltung - seit 15tsd Jahren, also seit es Religionen, Ideologien, Theorien, Machtgelüste und alle anderen Heilsversprechen gibt.
    Die technologische Entwicklung wird uns retten aber erst nachdem die Technologie alles aufgefressen haben wird und allen Menschen alle Wünsche erfüllt sein werden.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.581
    Du vergisst den menschlichen Willen der Menschen auch bei Notzeiten zu überleben und dies geht immer nur mit Intelligenz und Fortschritt, selbst bei Fehltritten.

    Tiere fressen immer ohne Verstand, schau auf die Heuschreckenplage. ;)
    Gut wenn Mensch sie zu Mehl verarbeiten kann. :D:p
     
    FreniIshtar und interlocutore gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden