1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

die Situation in Hongkong

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Munro, 13. August 2019.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.069
    Werbung:


    Es heißt, an der Grenze zu Hongkong wird chinesisches Militär in Stellung gebracht.
    Das klingt ernst .....
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.069
    Uno-Menschenrechtsbüro rügt Polizeigewalt

    Mehr dazu: https://www.spiegel.de/politik/ausl...izeigewalt-gegen-demonstranten-a-1281698.html

    Wie wird das noch weitergehen .....?
     
  3. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    5.691
    Welch eine naseweise Frage, Honkong ist ein Teil Chinas, und der Staat wird nach einer gewissen Zeit für Ordnung sorgen, wenn notwendig unter Verwendung seines Gewaltmonopols. Ist das in irgend einem Staat der Welt anders?
    Woher der Wind weht sieht man ja daran, das der Organisator der Demonstrationen im Gespräch mit hochrangigen US Diplomaten gesichtet wurde. Ganz sicher finanziert und orchestriert die USA diesen Aufruhr, dies ist Teil der Auseinandersetzung mit China, und hinterhältige Einmischung in die Belange Chinas.
     
  4. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.069
    Hallo Ferenc!

    Konntest du denn bei diesem Thema so gar keine Hetze gegen die "Pfaffen" unterbringen?
    Wie kömmt's?
     
  5. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    14.833
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Macht sich Munro etwa ernsthaft Sorgen um die Image-Pflege von Ferenc?
     
  6. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    5.691
    Werbung:


    Die Christenpfaffen haben in Honkong rein gar nichts zu vermelden;)
     
  7. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.476
    Ort:
    Berge
    Haben die Grünen schon einen Demokratisierungs-Militäreinsatz gefordert?
     
    Ferenc gefällt das.
  8. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    5.691
    Die US Mafiabande kennt dieses Spielchen nur zu genau, ich kenne Erzählungen aus Russlands Tschetschenien Kriegen, wo die gegen Russland kämpfenden Tschetschenen einen üppigen Sold in US Dollar ausbezahlt bekommen haben, und bewaffnet waren sie mit Waffen aus US Beständen.#

    Egal ob Honkong, Venezuela oder Tschetschenien, das Spielchen ist immer das gleiche, das nennt man dann "Demokratie Bestrebungen"
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2019
    Eule58 und FreniIshtar gefällt das.
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.069
    Na also - geht doch! :D
    Wenn man nur will! :cool:
     
  10. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    5.691
    Chinesisches Außenministerium: Die USA sollen ihre Nase nicht in unsere Angelegenheiten stecken.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden