1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Demonstrationen gegen die Covid-Maßnahmen

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Munro, 13. Februar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Werbung:


    Ich???? :lachen:

    Ich war noch nie auf einer Demonstration. Bin zu faul um extra nach Wien zu fahren.
     
    denk-mal gefällt das.
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ich zitiere eine entscheidende Passage aus dem Artikel:
    ....." keiner der drei vom Gesundheitsminister definierten ‚bestätigten Fälle‘ erfüllt die Erfordernisse des Begriffs ‚Kranker/Infizierter‘ der WHO. Das alleinige Abstellen auf den PCR-Test (bestätigter Fall 1) wird von der WHO abgelehnt.“

    Mein Kommentar dazu: Die Berufung auf Rechtsgrundlagen darf die Gesetze der Logik, insbesondere die Gesetze der Sprachlogik zur exakten Bestimmung von Sachverhalten nicht völlig außer Acht lassen:

    Für alle Fälle gilt universell: Im Anfang war das Wort wahr, was aber bedeuten kann - dass das Wort am Anfang - in angenommenen Prämissen - falsch war - oder latent zwischenzeitlich wie zwischenräumlich "unentschieden - falsch - wahr" - in höchster Verdichtung!

    Quintessenz: Auf eine feinsinnige Sprachdifferenzierung von Begriffen der Zeit (durch den Begriff Tempus) und von Begriffen des Raumes (durch die Begriffe der Materie) wird man weder langfristig noch kurzfristig herumkommen, um Größenverhältnisse von Viren und Bakterien seriös zu relativieren vermögen, in endogenen und exogenen Unterscheidungen.

    Gerade deshalb dürfen und sollten mittelfristige Planungshorizonte in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft durch kurzfristige "machtpolitische Spielchen" weltweit nicht pandemisch leichtfertig dauerhaft pauschal gestört - oder gefördert (!) - werden, auch nicht vorübergehend -durch gewaltige Eingriffe in mehrere Grundrechte von Bürgern in einer fatalen Zeichensetzung von allgemein "mit Steuergeld subventionierter Hilflosigkeit", welche unangemessen und unverhältnismäßig jedem echten Bestimmtheitsgrundsatz auffällig zuwiderlaufen.

    Insofern darf geschlussfolgert werden, dass generelle Nichtverbote von Demonstrationen gegen Covid-Maßnahmen oder/und einem generellen Eintreten für eine Null-Covid-Strategie im Rahmen demokratisch friedlich einzuhaltender Spielregeln einem jeden Gesellschaftssystem zur Selbstfindung moralisch exogen wie ethisch endogen nur dienlich sein können.

    Jüngste Meldung: Es wird heute von einem Produktionsfehler in einem Herstellungswerk eines bekannten Impfherstellers berichtet, bei dem Vaccine als Inhaltstoffe versehentlich verwechselt wurden. Es betrifft rund 15 Millionen "unbrauchbare" Dosen, die nicht dem "Qualitätsstandard" entsprechen......

    Bernies Sage (Bernhard Layer, Institutsgründer im Orwell-Jahr 1984)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2021
    FreniIshtar gefällt das.
  3. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    5.961
    Bleibt zu hoffen, dass diese Test-Pandemie
    "an uns vorübergehen möge"
    Und, dass wieder ernstzunehmenden Ärzte
    Diagnosen ihrer Patienten feststellen "dürfen"
    -!
     
    denk-mal gefällt das.
  4. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.396
    Ort:
    Schwarzwald
    Wien?????? :confused:
    Vermutlich hast Du den Link nicht gelesen?
    Gleich am Anfang stand; "Im deutschen Weiden war eine 58-jährige Frau innerhalb von wenigen Tagen in der
    Innenstadt wegen des Nichttragens einer Maske in der Fußgängerzone der Grund für mehrere Polizeieinsätze."
     
  5. Waldveilchen

    Waldveilchen Active Member

    Registriert seit:
    29. September 2020
    Beiträge:
    329
    Ich habe es tatsächlich nicht gelesen. Ist das jetzt sehr schlimm?
     
  6. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    12.396
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    Es sei dir Vergeben, :brav:wenn Du ein Vaterunser betest. :guru:
     
    FreniIshtar gefällt das.
  7. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.775
    Ort:
    Berge
    Ich glaub, ich geb mich jetzt mal dem Schokoladenosterhasen- und Eierlikörkoma hin und verzichte einige Tage auf den Carolawahnsinn. Es tut sich was, aber ob nun eine Trendwende kommt, ist nicht absehbar.

    Eine Nachbarin, ein Lehrerpärchen, meinte gestern ganz stolz, jetz wären alle 5 Familienmitglieder getestet und nun kann die Schwiegermutter zu Besuch kommen. Alles safe. Eine weitere Frau war auf der Post und suchte das Postfach ihres Sohnes. Die Postfächer waren jedoch schon abgebaut und eine Coronateststation war da eingezogen. Man bot ihr gleich einen kostenlosen Test an. Und weil sie schonmal da rum stand, machte sie natürlich "ihren Test". Wenns eine Darmspiegelung umsonst dazu gegeben hätte, hätt´sie die sicher auch noch genommen.
     
    Waldveilchen und Bernies Sage gefällt das.
  8. Soraya

    Soraya Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    2.418
    Das ist ein guter Vorsatz und ich bin wirklich
    gespannt, ob du das über die Oster(f)eiertage
    durchhältst oder ob die Entzugserscheinungen
    so stark sein werden, dass du Rückfällig wirst. ;)

    Aber ich halte dir die Daumen, dass du es schaffst!
     
  9. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.725
    Nachdem auch dieses Thema regelmässig durch Off-Topic zerstört wird (hier wäre es um die Demos gegangen) schliesse ich auch diesen Thread. Weiter dann im normalen Corona-Thread.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden