• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rezepte zur Lebens(er)haltung: Gesundheit Essen & Co.

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
23.627
:bier:
220px-Kefir_glass_london_feb_10.jpg

Kefir
http://de.wikipedia.org/wiki/Kefir

Kefir (vom türkischsprachigen Wort köpürmek „schäumen“) ist ein dickflüssiges, kohlensäure- und leicht alkoholhaltiges Milchgetränk, das ursprünglich aus der Nordkaukasus-Region in Russland stammt. Kefir entsteht durch einen Gärungsprozess, typischerweise durch Milchsäurebakterien wie Lactococcus lactis und Lactobacillus acidophilus, Hefen wie Kluyveromyces marxianus und wenig Essigsäurebakterien. Daneben gibt es noch den Wasserkefir, das auf der Vergärung von Zucker in wässriger Lösung basiert. Kefir ist neben Choormog und Kumys eines der Milchprodukte, bei deren Herstellung Hefe eingesetzt wird.

Nachdem Kefir für lange Zeit verschollen war, wurde es 1908 in Russland im medizinischen Bereich von Ärzten als heilsames Getränk an Patienten mit z. B. Darmbeschwerden verabreicht

Herstellung
Milchkefir entsteht, indem man Kefirknollen (siehe unten) ein bis zwei Tage mit Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch versetzt. Für die Herstellung des verwandten Produkts Kumys wird Stutenmilch verwendet. Die Milch sollte vorher gekocht und dann abgekühlt werden. Die Verwendung von H-Milch und pasteurisierter Milch ist ebenfalls gut möglich. Auch kann Kokosmilch zu Kefirmilch fermentiert werden.
Grundrezept für Milchkefir
http://www.kefir.at/milchkefir.php

Das Wichtigste gleich zu Beginn:
Bitte geben Sie besonders darauf acht, dass Ihre Kefir-Kultur niemals mit Metall
in Berührung kommt, denn das würde sie zerstören!
Also keine Löffel, Siebe, Behälter etc. aus Metall,
sondern lediglich solche aus Plastik, Holz oder Glas verwenden !

Diese Wirkungen werden dem Milchkefir nachgesagt:
http://www.kefir.at/gesund.php
blutdruckregulierend
antibiotisch und dadurch in der Lage Entzündungen einzudämmen
lebensverlängernd
in Einzelfällen positiver Einfluss auf Krebserkrankungen
heilend und stabilisierende Wirkung auf den Organismus (soll somit jung erhalten)
regt das Immunsystem an

Von diesen Heilanzeigen wurde in Zusammenhang mit Kefir teilweise schon berichtet:
Ekzeme, Ausschläge, Sonnenbrand (bei Hauterkrankungen äußerliche Umschläge mit Kefir)
Erkrankungen der Atemwege und Lunge
Blutarmut
erhöhter Blutdruck, soll angeblich den Cholesterinspiegel im Blut regulieren
Herzkrankheiten
Magenschleimhautentzündung und Magen-/Darmkatarrh, Durchfall und Verstopfung (auch chronische Beschwerden des Verdauungstraktes)
Leber-, Nieren- und Gallenerkrankungen auch bei Steinbeschwerden oder Harnwegsbeschwerden
Geschwüre innerlicher und äußerlicher Art
Depressive Zustände
verlangsamt die Neuentwicklung von Metastasen
wirkt angeblich dem Alterungsprozeß entgegen und sei dadurch lebensverlängernd
wirkt angeblich stressbedingter Müdigkeit und Abgeschlagenheit entgegen

220px-Fresh_ayran.jpg

Ayran
http://de.wikipedia.org/wiki/Ayran

Ayran ist ein Erfrischungsgetränk aus dem Kaukasus und Anatolien. Es wird üblicherweise auf Basis von Joghurt, Wasser und Salz zubereitet. Industriell hergestellter Ayran kann neben Wasser auch Milchpermeat enthalten. Zur Zubereitung werden Joghurt und Wasser im Verhältnis 2:1 mit etwas Salz (max. 2%) schaumig gerührt. Als Basis dient vollfetter Joghurt aus Schaf- oder Kuhmilch mit stark säuernden Kulturen (Streptococcus thermophilus und Lactobacillus bulgaricus). Vereinzelt wird Ayran mit Zitronenmelisse, Minze oder Basilikum aromatisiert. Neben der üblichen salzigen Variante wird Ayran auch mit Fruchtgeschmack angeboten. Traditionell wird in der ländlichen Türkei einem ankommenden Gast Ayran gereicht.
In Deutschland wird Ayran üblicherweise in einem 250 ml-Joghurtbecher verkauft. Der Fettanteil liegt bei 3,5% Fett, was einem Kaloriengehalt von ca. 43 kcal je 100 ml entspricht.

Varianten
Durch die kaukasische Küche verbreitete sich Ayran unter dem armenischen Namen Tan in Russland als Gesundheitsgetränk. Tan ist sowohl mit als auch ohne Kohlensäure erhältlich, es existieren vielfältige Geschmacksvarianten, z. B. aus Ziegenmilch, mit Gurkensaft, mit Dill, anderen Kräutern oder mit schwarzem Pfeffer. Vergleichbar ist der kaukasische Kefir. Vergleichbare Joghurtgetränke sind in anderen südasiatischen und orientalischen Ländern bekannt, z. B. Lassi in Indien und Pakistan sowie Dugh in Afghanistan und dem Iran, den es in salzigen und süßen Varianten mit verschiedenen Gewürzen gibt.
 
Werbung:
Schöner Tip !
Warum schrieben Sie ihn nicht unter Naturheilkunde ?

Perivisor
Danke!
Nuja - zum ''Heilen'' braucht's ja erst gar nicht kommen.
Gesund(es)Essen sollte ausreichen, um Krankheiten abzuhalten.

:saugen:

Zwiebel-Honig
http://www.heilkraeuter.de/rezept/zwiebel-honig.htm

Zwiebeln zusammen mit Honig ergänzen sich hervorragend,
weil sie beide gegen Infektionen wirken, wenn auch auf unterschiedliche Weise.

Der Zwiebel-Honig hilft gegen Husten und Halsentzündung,
er fördert aber auch den Stoffwechsel und die Verdauung.
Auch als Einreibung gegen Wunden und Geschwüre kann man ihn verwenden.

Der Honig zieht den Saft aus den Zwiebeln,
sodass er nach einer Weile flüssiger wird und die Wirkstoffe der Zwiebel enthält.

Anleitung
Lege die Zutaten bereit.
Schneide die Zwiebel in feine Würfel.
Füll die Zwiebelwürfel in ein Glas.
Jetzt wird der Honig gebraucht
Fülle etwa drei Esslöffel in das Glas mit den Zwiebeln.
Rühre den Honig unter.
Verschliesse das Glas und lass die Mischung für 6 bis 24 Stunden ziehen.
Nach der Ruhezeit hat sich Flüssigkeit im Glas abgesetzt.
Wenn man das Glas öffnet, kann man sehen, wie die Zwiebelstücke quasi in dem Zwiebelhonig schwimmen.
Man kann den Zwiebelhonig jetzt einfach aus dem Glas löffeln.
Oder man siebt den Zwiebelhonig ab.
Dazu nimmt man am besten ein Sieb und ein anderes Glas.
Der Zwiebelhonig läuft relativ zügig durch das Sieb.
Wenn man die Wirkstoffreste in der Zwiebel-Honig-Mischung nutzen will, kann man die Mischung ausdrücken oder man giesst ihn als Tee auf, der auch sehr gut gegen Husten und für den Stoffwechsel ist.
Den fertigen Zwiebelhonig kann man teelöffelweise einnehmen.
Im Kühlschrank hält der Zwiebelhonig etwa einen Tag.
Meerrettich
http://www.heilkraeuter.de/lexikon/meerrettich.htm

Heilwirkung:
antibakteriell,
Stärkung des Immunsystems,
Erkältungen,
Grippe,
Nebenhöhlenentzündung,
Husten,
Bronchitis,
Asthma,
Mandelentzündung (Angina),
Fieber,
schleimlösend,
schweisstreibend,
harntreibend,
Blasen- und Nierenbeckenentzündung,
Harnsteine,
Neuralgische Beschwerden,
Rheuma,
Gicht,
Muskelschmerzen,
Appetitlosigkeit,
Verdauungsschwäche,
Blähungen,
Verstopfung,
Vitamin C Mangel,
Skorbut,
Kopfschmerzen,
Menstruations fördernd,
Insektenstiche,
Zahnschmerzen


wissenschaftlicher Name: Cochlearia armoracia
Pflanzenfamilie: Kreuzblütler = Brassicaceae
englischer Name: Horseradish
volkstümliche Namen: Kren, Bauernsenf, Fleischkraut, Krien, Märek, Mirch, Pfefferwurzel, Rachenputzer, Waldrettich
Verwendete Pflanzenteile: Wurzel
 
Zuletzt bearbeitet:
Löwenzahn, Brennessel, Kohlblätter, Gänseblümchen, Radiccioblätter, Walderdbeerblätter, Brombeerblätter, nur ein Blatt Minze oder 3 Blatt Zitronenmelisse und zur Konsistenzverbesserung und für einen lieblichen Geschmack eine reife Banane in einen Messbecher, etwas Wasser auffüllen und mit dem Pürierstab zerkleinern und weiter verdünnen, bis es ein gerade noch trinkbarer, dicker Fruchtsaft ist. Die einzelnen Grünanteile können nach Verfügbarkeit variieren.

blutreinigend, wegen SIOH4... was AL, bindet...auch entgiftend, gallenflüssigkeitanregend, leberregenerierend, enthält zahlreiche, in der industriellen Nahrung nicht mehr vorhandenen Nährstoffe und schmeckt überraschend gut

Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit Bananen gegen den Liebeskummer

Bananen sind wie ANANAS und Walnüsse wahre Seratonin-Bomben.
Die in Bananen enthaltenen Kolehydrate unterstützen die Bildung des Botenstoffes Seratonin und steigern Laune und Wohlbefinden.
Wer an Liebeskummer leidet, sollte besser zu Bananen als zu Schokolade greifen.
Das führt noch besser aus dem Stimmungstief.

banane.jpg
 
rezeptBBPK.jpg

Blaubeerpfannkuchen (c) 7. August 2016 | Von (real)Asmodis
http://quergedacht20.square7.ch/?p=16664
Ende Juli und Anfang August ist Heidel- bzw. Blaubeerzeit. Passend dazu mal ein Rezept, das nur mit frischen Blaubeeren machbar ist, nämlich Blaubeerpfannkuchen. Wobei beachtet werden sollte: Waldheidelbeeren haben ein um Welten besseres Aroma als Zuchtheidelbeeren! Dieses Rezept hat ein paar Eigenheiten. Die Mahlzeit sättigt zwar nicht wirklich, stopft dafür aber ungemein. Und es entsteht ein Berg an Abwasch. Schmeckt aber sehr gut. Und trotzdem: Es muss nicht immer der Thermomix sein!
Zubereitung: http://quergedacht20.square7.ch/?p=16664
 
Anregend für mich folgender Hinweis:

Impressum
Freethinker Ltd.

69 Great Hampton Street

Birmingham, B18 6Ew

Great Britain

(http://soeckchen91.square7.ch/so/)

Noch besser:

http://www.ali-gegenwind.org/sprechstunden/

Da gibt es Rezepte fürs Überleben, sehr praktisch!

Wer nicht arbeitet, der soll auch nicht essen.
Wer keine Arbeit bekommt, muß sich etwas zu essen besorgen.
Wer sich etwas besorgen muß und nicht genug Geld hat, der muß es sich besorgen.
Wer sich Geld besorgt und keine Arbeit hat, um sich Geld zu verdienen, der macht sich verdächtig.
Wer sich verdächtig macht, muß überwacht werden.
Wer überwacht werden muß, das bestimmt die Behörde.

Der Mensch ist, was er ißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
image


Natürliches Antibiotikum – Selbst hergestellt
Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 14.11.2016
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/natuerliche-antibiotika-selbst-hergestellt-ia.html

Die Zutaten:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben