1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gesucht: Was ist der Größte Denkfehler aller Zeiten (GröDaZ)?

Dieses Thema im Forum "Bildung" wurde erstellt von Bernies Sage, 4. Februar 2018.

  1. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2.787
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:


    Meine jetzigen Superlative sind folgend gelagert: Grundsätzlicher und gesellschaftlicher Wandel heraus aus dem materiegebundenen Denken hinein in spirituelles, unabhängig von Materie - Raum - Zeit in Unendlichkeit verlaufende primäre Gedankenstrukturen.

    Das Ergebnis: Im Grundsatz vollkommen freies und grenzenloses Denken und dementsprechendes neu organisiertes Handeln.

    Egocentauri Messias Christi
     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    18.242
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    ..ist jedenfalls keine Themaverfehlung und trifft des Pudels Kern (in der Rotation).

    Der Begriff Freiheit ist unbesetzt, als Erwartungsgröße im Ausgeliefertsein, sowohl nach innen gerichtet (esoterisch) als auch nach außen gerichtet (exoterisch), also im Anfang zweimal unbesetzt.

    Die allererste Besetzung des Freiheitsbegriffes erfolgt nun durch Verarbeitung von Sinnlichkeit durch spielerische Negierung von "UN-Sinn".

    Wenn < Sinn + Freiheit = Sinnfreiheit > in der Grenzbetrachtung zusammenfallen sollen, also sich gegenseitig bedingen, ohne dass sie sich gegenseitig gegeneinander ausspielen, dann bleibt eigentlich nur noch eine Grenzdefinition mittels der „einfachen“ Sprache übrig:

    (SINN-)FREIHEIT BEDEUTET EINSICHT IN DIE TEILBARKEIT EINER TEILHABE ALS TEILSEIENDER UND TEILNEHMENDER (von Bernhard Layer)

    Eine Wertung von Freiheit ist damit im Anfang nicht verbunden, am Anfang aber (als Vorgabe) schon.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
  3. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    21.288
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Freisein? Mit dem (über)denken aufhören und (natur)sinnlich bleiben! :brav: :jump6: :tanzen:
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    18.242
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Mit einer entzückenden Formula Grandiosa im Auto-Relativier
    versteht sich ein Anti-GröDaZ als Antikörper mit sanftem Gespür:

    »Es denkt mich, Es atmet mich, es dünkt mich und es düngt mich.« :brav::jump6::tanzen:

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2021
    hylozoik gefällt das.
  5. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    21.288
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    :zauberer2
     
  6. Hihahoppla

    Hihahoppla Active Member

    Registriert seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    589
    Ich hab den Größten, Ich ich Ich
    Zitat aus dem Zukunftsprogramm der Partei der Wandel: Wir haben die meisten Fluchtgründe eliminiert, indem wir Ausbeutung durch Konzerne, Umweltzerstörung, Waffenexporte und Kriege gestoppt haben. Wir greifen wieder nach den Sternen und die erste Siedlung am Mars bringt ungeahnten wissenschaftlichen Fortschritt.
    Der Wandel glaubt, dass obwohl der Marsroboter Curiosity am Mars bereits gebuddelt hat,
    Eine Siedlung am Mars ungeahnte wissenschafltiche Fortschritte erzielen wird, weil ein "Mensch" in den Selben ERdlöchern buddelt. :wut3:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden