• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Britische TV-Inspektoren im deutschen Fernsehen

Mir gefallen ....

  • Barnaby

  • Lewis

  • der junge Morse

  • Vera

  • Banks

  • Luther

  • Poole

  • Goodman

  • noch andere

  • keiner


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.
Werbung:

Munro

Well-Known Member
Registriert
2. Januar 2014
Beiträge
5.319
Ihn habe ich hier noch vergessen: Inspector Lynley

Inspector Lynley (Originaltitel: The Inspector Lynley Mysteries) ist eine britische Krimireihe der BBC basierend auf den Romanvorlagen von Elizabeth George. Im Vereinigten Königreich startete die Serie 2001 mit der Folge A Great Deliverance. In Deutschland werden die Folgen seit 2002 im ZDF in der Reihe Sonntagskrimis und danach auf ZDFneo ausgestrahlt.

Hauptfiguren der Serie sind der adelige Detective Inspector (DI) Thomas Lynley, 8. Earl von Asherton, und seine talentierte, aber aufsässige Assistentin Detective Sergeant Barbara Havers.

Bis zur Hälfte der dritten Staffel wurden dabei die Romanvorlagen Georges verfilmt; nachdem mit A Traitor to Memory (in Deutschland unter dem Namen Nie sollst du vergessen erschienen) der bis dato letzte veröffentlichte Lynley-Roman als Filmversion fertiggestellt war, wurden weitere Fälle, die lediglich auf den Romanfiguren basieren, gedreht. Insgesamt wurden sechs Staffeln mit zusammen 23 Episoden ausgestrahlt. Die BBC hat mit Erkenne deinen Feind die Produktion der Serie eingestellt.

Die deutschen Titel der Filme stellen allesamt Bibelzitate dar, teilweise in sehr altertümlichen Textfassungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Inspector_Lynley
 
Werbung:
Oben