1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

In 2 Tagen geht die Welt unter

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von insomnia, 8. September 2008.

  1. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Am 10 September ist es soweit.
    Der Teilchenbeschleuniger LHC am CERN startet ein Experiment dessen Ausgang
    noch nicht sicher ist und im schlimmsten Fall dieses die Erde "aufessen" könnte.
    Die Experimentmechanik sieht folgender Massen aus:
    Teilchen werden nahe Lichtgeschwindigkeit beschleuning um dann gegenseitig
    zu kollidieren. Diese Kolisionen könnten kleine mini Black Holes, also schwarze Löcher, produzieren. Wenn Stephen Hawking sich nicht geirrt hat so sollten diese
    auch ziemlich schnell nach seiner Hawkingstrahlung "zerstrahlen", wenn er sich allerdings geirrt hat, so könnte dieses schwarze Loch die gesamte Materie der
    Erde verschlingen.

    Hier zwei Links dazu:
    http://www.drillingsraum.de/cern_schwarzes_loch/cern_schwarzes_loch_1.html
    http://science.orf.at/science/news/26382
    http://de.youtube.com/watch?v=BXzugu39pKM&feature=related

    Ich habe kein Problem damit, auch wenn die Welt draufgeht :)
    Ich bin viel zu gespannt was die Ergebnisse uns für neue Erkenntnisse bringen
    werden als wie um die Erde zu bangen.
    Wie heisst es doch so schön: No risk, No fun!

    Wenn ihr wissen wollt wie ein normaler Arbeitstag am CERN aussieht
    so seht euch folgendes Video an :)
    http://de.youtube.com/watch?v=j50ZssEojtM
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  2. westwind

    westwind Guest

    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Hallo!

    Da ärgere ich mich schon ein wenig- ich wollte morgen zum Friseur- den werde ich auf den 11. verschieben...schaun wir mal...:)

    Und- wenn jetzt ein blöder Fehler ( ZUFALL???)passiert...

    Auf Wiedersehen im schwarzen Loch???:D

    Liebe Grüße
    WW
     
  3. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Womit willst Du erkennen, insomnia, wenn Dich ein schwarzes Loch verschluckt hat ?

    Glaubst Du, dass das schwarze Loch Deinen Verstand veschont ?

    Interessiert Zeili
     
  4. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Hä? Was soll denn die Frage?
    Hab ich was dummes gesagt?
    Glaubst du ich gehe wirklich davon aus das wir in 2 Tagen sterben werden?
     
  5. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Ja, das glaube ich, insomnia.

    Zeili
     
  6. pispezi

    pispezi Guest

    Werbung:


    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Das Autorenpaar Görnitz ("Der kreative Kosmos") erwägt durchaus plausibel die Möglichkeit, dass unser Universum das Innere eines schwarzen Loches ist.
    Dann könnte ja der allfällige "LHC-Bang" uns in ein neues All katapultieren, welch interessantes Abenteuer! Don't worry fellows!

    LG, pispezi :zauberer2

    PS: WW, Du solltest vorher durchaus noch einmal zum Friseur gehen, wer weiß ob Dich das "drüben" nicht unwiderstehlich macht...:)
     
  7. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Tja, dem ist aber nicht so.

    Und noch eine Frage, geniesse ich einen "besonderen" Ruf hier oder wieso
    wird mein Name so oft als eine Art "Zeiger/pointer" verwendet?
    Willst du mich anprangern?
     
  8. westwind

    westwind Guest

    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Lieber , lieber Pispezi!

    Du hast doch wohl nicht einen Augenblick an der Ernsthaftigkeit meiner Antwort gezweifelt!:autsch:

    Ich habe von den geplanten Versuchen in der Zeitung gelesen und kann mir als Laie nicht wirklich viel vorstellen.
    Aber dass diese Vorgänge nicht vorhersehbar sind und nicht genau kalkulierbar, das ist ja auch klar!

    Habe vor einigen Tagen einen Bericht über den Absturz der Raumfähre "Challenger"(weiß nicht ob richtig geschrieben)gesehen. Darin wurden auch die Bedenken der Techniker vor dem Start angesprochen.Trotzdem wurde gestartet- für die Besatzung der Tod! Und dein Lieblingsautor/Physiker- Feynmann- hatte mit einem anschaulichen Versuch klar gemacht, woran der Fehler lag, und dass er vermeidbar gewesen wäre!

    Nun- ich denke, dass sollte übermorgen nicht so sein...ich hoffe...und ein bisserl blödeln:engel2:, wenn man doch vielleicht ein bisserl (ganz wenig) Schiss hat...wird ja erlaubt sein- gelll!
    Liebe Grüße
    WW
     
  9. pispezi

    pispezi Guest

    Liebe WW,

    es wird nichts passieren!
    Aber etwas blödeln ist immer richtig - in guten wie in schlechten Zeiten!

    Und die Challenger:
    Schon vor dem Start haben ja NASA-Ingenieure gewarnt, dass in der Kälte die Dichtringe brechen könnten...
    Aber diese Leute hat man nachher zu der Untersuchungskomission nicht geladen. Feynmann hat trotzdem als "Quereinsteiger" vorbildlich gezeigt, was nüchternes analytisches Denken leisten kann!
    Wie haben die Studenten am CalTech nach seinem Tode geflaggt?
    "We love You, Dick!"
    Würde es nicht etwas schräg klingen, täte ich gerne zustimmen.

    LG, pispezi :zauberer2
     
  10. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    AW: In 2 Tagen geht die Welt unter

    Naja, irgendwas wird schon passieren wie es der Kurt Tucholsky gesagt hat :)
    Allerdings wird es nicht das Ende der Welt sein.

    Aber natürlich sorgen solche Schlagzeilen für mehr Aufmerksamkeit.

    Und ich dachte dass der CERN-Rap die ganze Sache etwas entspannen sollte
    aber naja...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden