1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Paralleluniversum?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von Claus, 29. August 2005.

  1. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Werbung:


    heiclaus,

    ich habe leichte probleme mit dem terminus "paralleluniversum", sofern die grivatation wechselwirkungen zwischen den verschiedenen universen hervorruft
    wenn sie wechselwirken, sind sie nicht mehr wirklich "parallel", sondern lediglich teile eines größeren ganzen

    *boggle*

    lg,
    Muzmuz
     
  2. Claus

    Claus New Member

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.673
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Muzmuz,

    das größere, das große ganze, wird „Multiversum“ genannt.
    Also eine Terminologie, die nicht sehr logisch, aber historisch gewachsen ist.
    Denn nach den Vorstellungen der SST ist unser Universum nicht, wie der Name impliziert das alles umfassende, es sind auch Bereiche und Dinge denkbar, die nicht mit unserem Universum in „unserem“ Urknall entstanden sind.

    Mir wäre es eher plausibel, wenn sie für uns unerfahrbar und unerforschbar wären. Aber die Experten sind sich darüber einig, daß die gravitonen als botenteilchen der gravitation im gegensatz zu den Photonen diese boundary zwischen den Universen durchdringen können.

    Und das ist jetzt meine Idee:
    wenn das so ist, sollten dann nicht künftige Superzivilisationen oder gegenwärtige in anderen bereichen unseres Universums einen solchen Gravitonenstrom modulieren können, also mit einer Information befrachten und „rüberschicken“ können?

    gruß von claus
     
  3. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    tjo, wenn das möglich sein sollte, wäre das multiversum wiederum ein universum

    boink,
    Muzmuz
     
  4. Claus

    Claus New Member

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.673
    Ort:
    Norddeutschland
    tja, dann müßten wir wohl unser universum umbenennen :)
     
  5. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    ...und mit ihm sämtliche universitäten ?

    *scratch*
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden