1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gott, Gott, was ist mit seiner Göttin?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Tüftler, 10. Juni 2018.

  1. Tüftler

    Tüftler Member

    Registriert seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    221
    Werbung:


    Wenn es Gott gäbe, stimmst du nicht zu dass er erwarten würde, dass sie mehr Respekt verdient hätte als er selbst?
     
  2. Munro

    Munro Active Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    903
    Seltsame Frage
     
  3. Munro

    Munro Active Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    903
    Wenn es eine Göttin gäbe, stimmst du zu, dass sie erwarten würde, dass Gott ihr immer die Tür aufhält und den Stuhl zurechtrückt und im Restaurant für sie zahlt und ihr in den Mantelt hilft und und und …. wie es solche verwöhnten Göttinnen halt gewohnt sind ….
     
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    18.462
    Gott ein Geschlecht geben entbehrt doch schon Einigem:blume2:
     
  5. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.013
    Zumindest würde sie ihn verlassen, wenn sie wüsste dass er mit einer Menschenfrau einen Bastard (namens Jesus) gezeugt hat.
     
  6. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.013
    Werbung:


    Wieso sagen denn alle Er?
    Es müsste doch "Das Gott" sein.
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    18.462
    Alle nicht:nudelwalk
    Kommt darauf an mit was du Gott mit verknüpfst!
    Was denkste denn wieviel Knoten du zu lösen hättest:dontknow::blume2:
     
  8. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.013
    Wer sagt "das Gott"?

    Ach Göttchen. :)
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    18.462
    Grammatisch Schwache:blume2:,oder die eh nicht daran glauben,aber klauben:buegeln:
     
  10. Tüftler

    Tüftler Member

    Registriert seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    221
    Gott kann sich sogar selbst zerstören und nie mehr zurückkehren. Warum? Weil er Gott ist und alles kann. Warum würde er das tun? Weil er den entsprechenden Mut hat.

    Ich kann noch eine ganze menge solcher Beispiele aufschreiben. Gott kann es nicht geben. Wenn du alles bist, kannst du keine Meinung haben. Dir ist alles gleich. Mit anderen Worten, ob du Gott anbeten würdest oder hassen, wäre es für ihn oder wie du meinst, es, gleich!

    Manche Menschen haben eben Angst vor Logik. Gott gibt es nicht. Es scheint langsam so dass ich der einzige Wissenschaftler und Physiker auf dieser Welt bin der in diesem Gebiet Ahnung hat.
    Ich nehme an dass die Menschen sie bezahlen weil sie es selbst nicht besser wissen. Eure Wissenschaftler und Physiker sind dumm wie Brott! Aber Achtung! Die Wissenschaft und Physik ist groß! Es gibt Medizinische Wissenschaft, Technische Physik (Mathematik), etc. Die nenne ich natürlich nicht dumm. Autos fahren ja, Häuser stehen und Flugzeuge fliegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden