1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

[WORTE] Worte und Gedanken sind Lügen, nur Gefühle sagen die Wahrheit ...

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von hylozoik, 14. August 2019.

  1. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.933
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:


    ... oder ? :dontknow: :saugen: :schaf:

    Neusprech (englisch Newspeak) heißt die sprachpolitisch umgestaltete Sprache in George Orwells dystopischem Roman 1984. Durch Sprachplanung sollen sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten beschränkt und damit die Freiheit des Denkens aufgehoben werden. Der fiktive totalitäre Staat Ozeanien entwickelt diese Sprachform, um die Ideologie von „Ingsoc“ (English Socialism) im Unterbewusstsein der Menschen zu verankern. https://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech

    Doppeldenk (engl. doublethink; in älteren Übersetzungen: Zwiedenken) ist ein Neusprech-Begriff aus dem dystopischen Roman 1984 von George Orwell und beschreibt eine Art widersprüchlichen Denkens, von dem gesagt wird, dass zu seinem Verständnis Doppeldenk selbst die Voraussetzung bilde. https://de.wikipedia.org/wiki/Doppeldenk

    Alternative Fakten (englisch alternative facts) ist eine Formulierung von Kellyanne Conway, Beraterin des US-Präsidenten Donald Trump. https://de.wikipedia.org/wiki/Alternative_Fakten

    Als Gaslighting (Kompositum aus engl. gas und lighting, dt.: ‚Gasbeleuchtung‘) wird in der Psychologie eine Form von psychischer Gewalt bzw. Missbrauch bezeichnet, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein allmählich deformiert bzw. zerstört wird.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gaslighting

    Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist (Andre Heller Lied)


    Werden Lügen und Fake News in Zukunft durch künstliche Intelligenz entlarvt? | Dr. Pero Mićić (DE 2018)
    Pero Mićić (* 1967 in Belgrad) ist ein deutscher Autor, Referent und Managementberater
    sowie Vorstandsvorsitzender der FutureManagementGroup AG. https://de.wikipedia.org/wiki/Pero_Mićić
     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.079
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ich sage immer die Wahrheit, denn die glaubt mir ja doch keiner! :)
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.186
    "lügen" ist ein Tätigkeitswort (du lügst)

    Die Wahrheit hat keins, ergo ist die Wahrheit nicht die Opposition der Lüge...nicht mal das Gegenteil.

    Jedoch wird oft aus dem "Gefühl" der Angst heraus gelogen, ergo sagt das Gefühl nicht die "Wahrheit".
     
    Voltarine gefällt das.
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.079
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    :cool: Tätigkeiten müssen aber erst erlernt werden und sollten nicht mit Tätlichkeiten verwechselt werden. :cool:

    Wer sich früh im Lügen übt, - was bis zu 200 mal am Tag geschieht - der kann die Wahrheit aufs Kreuz legen ohne bigottisch sein zu müssen und ohne mit dem HERRN zu kollidieren....:D

    Schließlich wird man nur gegenüber seinen unmittelbar Nächsten kein falsch Zeugnis reden, - das ist doch logisch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019
    hylozoik gefällt das.
  5. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.933
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Hm, den Anschein ''wahren'' kann Lüge sein, kann aber auch wahr sein. I bewahre mein Gefühl ... ;o)

    https://de.wiktionary.org/wiki/wahren
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.186
    Werbung:


    Das nennt sich "Treue" - und ich kann nur einem Treu sein: Mir oder dem Nächsten.
     
  7. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.933
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    ... UND ... dem Frieden und der Gesundheit zuliebe ... :brav:
     
    FreniIshtar gefällt das.
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.186
    Nein. Denn der Begriff "Hörigkeit" ist ja auch noch vorhanden.

    Ein klassisches Beispiel aus Alter Zeit, das es in unserer Verlogenen Zeit nicht mehr geben wird:

    Da ist eine "Wahrheit".
    Wenn du sie hinaus posaunst, wird sie vernichtet oder alles getan, damit es versucht wird.

    Nun gilt es, die Wahrheit vor der Vernichtung zu schützen: Und da sind wir dann bei "bewahren".

    Frieden gibt es nicht und Gesundheit ist verlogene Selbstmoral. Das Leben ist "tödlich".
     
  9. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.933
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    EIN Leben ist halt EINmal tödlich, wer/was darüber hinaus will, lügt. :schaukel:

    Wahrheit ist ein STILLES Gefühl, Worte, Meinungen, Befehle, Lügen sind LAUTES GeWühl ... :ola:
     
  10. Neugier

    Neugier Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    3.646

    Wahrheit und Gefühle sind zwei recht unterschiedliche Paar Stiefel !

    ... von dem bei Lichte betrachtet
    auch ein erklecklicher Teil angelernt sein kann !


    Anstelle von "angelernt" könnte man auch "eingeprägt" einsetzen.

    Uns ist allerdings nur sehr selten bewusst, wie groß der Anteil
    der angelernten, sprich von der sozialen Umgebung übernommenen,
    Einstellungen und vermeintlich authentischen eigenen Reaktionen ist.

    Um die Entstehung von Fanatismus zu vermeiden, sollte man auch
    gegenüber seinen eigenen Gefühlen eine gewisse Skepsis walten lassen
    und zumindest ihre Herkunft und Verursachung ergründen.

    >Das musste auch einmal im Dienste der Wahrheit gesagt werden.<

     
    FreniIshtar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden