1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jehovas vs. Sonne

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Egocentauri, 26. Oktober 2018.

  1. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    1.683
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:


    Hallo Forum,

    dies schreibe ich nur, weil ich sonst in dieser Nacht keine richtige Ruhe mehr bekomme.

    Jehovas möchte seine Macht beweisen und hat die Sonne bedroht, indem Jehovas den Puls der Sonne für eine Stunde zum Stoppen gebracht hat und die Sonne zu Jehovas sagte - JA Jehovas, Du bist sehr mächtig und nun lass bitte wieder ab.

    Jetzt glaubt Jehovas zu Wissen, dass Er die Sonne im Griff hat, nicht braucht und wenn Er will dann macht Jehovas die Sonne aus und beendet diese.

    Eiderlaus! Das habe ich eben geträumt.

    Egocentauri Messias Christi :cool::cool::cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2018
  2. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    3.742
    .....Vorm "schlafengehen" nicht zu "fettig" essen!.....

    rät plotin
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.513
    Dunkel scheint mir deiner Rede Sinn .....
     
  4. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    1.683
    Ort:
    Bremerhaven
    Nichts ist, wie es scheint.

    Ich bin im Grunde ein sehr optimistischer Mensch - aber wenn es um Jehovas geht mal ich auch mal schwarz und dunkel - jedoch will ich nur Licht hinein bringen.

    Egocentauri Messias Christi :):):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden