• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Systemkabarett

gun0815

Well-Known Member
Registriert
28. Februar 2022
Beiträge
1.258
@Frenilshtar

Kennst du diese Nummer?

"....ist es eigentlich schlimmer, dass ich die Witze mache oder dass sie drüber lachen?" ;)

War seine Hoch-Zeit. Auch genial: die Lesungen von "Mein Kampf"
Leider bei YT nicht komplett zu sehen. Wenn es dich interessiert, findest du einige Vids, die sich darum drehen.

mfg
 
Werbung:

FreniIshtar

Well-Known Member
Registriert
22. September 2014
Beiträge
8.932
Ja, ist sie. Unkonventionell, zynisch und blendend intelligent.
Leider wird sie von etwas zu konservativen Hirnen gern gedisst und in Ecken gestellt, die sie gern satirisch bedient.
Was an und für sich schon wieder komisch ist. ;)

Ich hab mal einen Auftritt im schweizer Fernsehen von ihr gesehen, da hat sie Dinger rausgehauen, die sie in D niemals ungestraft bringen kann. Hier ein kurzer Ausschnitt (ab 4:50)...
Das Interview ist auch verdammt hörenswert.

mfg
Danke, werde ich mir zu Gemüte führen!
Auch diesen Herren, danke!
@Frenilshtar

Kennst du diese Nummer?

"....ist es eigentlich schlimmer, dass ich die Witze mache oder dass sie drüber lachen?" ;)

War seine Hoch-Zeit. Auch genial: die Lesungen von "Mein Kampf"
Leider bei YT nicht komplett zu sehen. Wenn es dich interessiert, findest du einige Vids, die sich darum drehen.

mfg
 

FreniIshtar

Well-Known Member
Registriert
22. September 2014
Beiträge
8.932
Ja, ist sie. Unkonventionell, zynisch und blendend intelligent.
Leider wird sie von etwas zu konservativen Hirnen gern gedisst und in Ecken gestellt, die sie gern satirisch bedient.
Was an und für sich schon wieder komisch ist. ;)

Ich hab mal einen Auftritt im schweizer Fernsehen von ihr gesehen, da hat sie Dinger rausgehauen, die sie in D niemals ungestraft bringen kann. Hier ein kurzer Ausschnitt (ab 4:50)...
Das Interview ist auch verdammt hörenswert.

mfg

Faszinierend wie sie ihre Beobachtungen in Worte kleiden kann. Und ja Kunst muss
frei sein dürfen - ohne Meinungszwang: "Freiheit, die man aushalten muss!" Sie will
nicht belehren. Was sie sich vom Publikum erhofft, ist "Gedanken-Freiheit" Es sind
Fundamentalisten, bei welchen man keinen Humor, kein Lachen findet! Faustens
Mephisto: Der Menschenfreund, der es aber nicht zugeben möchte.
Treffend auch ihr Hinweis auf die -derzeitige- Bussi-Bussi-Du-Gesellschaft, die ihr
das Siezen verweigern möchte.
Der IQ diese Künstlerin ist *vorstellbar* :)
 

FreniIshtar

Well-Known Member
Registriert
22. September 2014
Beiträge
8.932
Jetzt abgesehen beider trefflicher Seitenhiebe, so spürt man doch bei Lisa Eckhart
die gewissen Leichtigkeit einer "privilegierten" Vergangenheit: in ihren Aussagen -
in ihrer Mimik. Hingegen bei dem Kabarettisten Serdar Somuncu erfährt du auch
zugleich eine gewisse berechtigte Betroffenheit vergangener Erlebnisse:
Ausländer, die Ausgeschlossenen!
@Frenilshtar

Kennst du diese Nummer?

"....ist es eigentlich schlimmer, dass ich die Witze mache oder dass sie drüber lachen?" ;)

War seine Hoch-Zeit. Auch genial: die Lesungen von "Mein Kampf"
Leider bei YT nicht komplett zu sehen. Wenn es dich interessiert, findest du einige Vids, die sich darum drehen.

mfg

Treffendes Beispiel aus diesem/seinem Kabarett: "Jede Minderheit hat das Recht auf Diskriminierung -
wer lacht, ist ein Nazi!"

@gun0815 danke nochmals für beide Veranstaltungen!
 

Schau-Steller

Active Member
Registriert
7. Dezember 2020
Beiträge
391
In Deutschland sei ja die Meinungsfreiheit eingeschränkt, spätestens seit Corona wisse jeder, was er zu sagen hat..
Ich lebe voll gerne in einem denunzierten Land, voller Wohlstand, oder sagen wir Leerstand, zwischen Plastikmüll
und geleerten Weingläsern. Jegliche Poltische Untermauerung führe nur zu einer sinnbildhaften Verschleierung,
und der Ekelhaften Tugend, dass die Liebe ja was fürs Grab sei. Jedem, der Argumentiert, dass Liebe erst nach dem Tod zu finden sei,
der möge sich gewaltig irren.

Ich , als Ichstörungsbeiwohner, als Teil des Systems, finde es lustig, wie sehr sich amüsiert wird über die Politik.
Der Staat lacht sich schief und kringelich, und meint damit nur Mich. Ich lache, wann der Staat nein sagt.
Mir ist es egal, wer zuletzt lacht, denn der letzte Macht immer das Licht aus. Egal, ob Rechtslastigkeit auf Arbeit
oder Ruckartiges Handeln der Armut Für Deutschland - ich finde, die intelligente Seite von Deitschland dorf ned zua kurz kemma.
Auch ein Herrn Söder muss wissen, wo die Kirche steht. Und Herrn Scholz sollte den Frieden nicht gefährden. Ich in meiner Verfassung finde es äußerst bedenklich, wie sehr die Politik jeden Mitnimmt in ein Land voller Kriege und Krisenministerien. Das System bedankt sich artig und hohlgeistig. Danke, bitte.
 
Werbung:

MartinL

Well-Known Member
Registriert
4. Juli 2022
Beiträge
1.687
Er ist auch im Alltag sehr nett, muss, trotz Geheimadresse, auch mal zum Einkaufen. Ich bin oft in MH, weil meine Abundzu Dienstagsfrau dort lebt.

 
Oben