• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schämen

HeinrichUnverzagt

Active Member
Registriert
13. Mai 2018
Beiträge
383
Ich muss zugeben, dass ich vor lauter Frust pauschalisiert habe. ūüė≥

Freilich kommen viele Harz-4-Empfänger ungewollt in diese Situation.
Jedoch gibt es auch viele die diese soziale Einrichtung ausnutzen.
Sah √∂fters die Sendung ‚ÄěHarz aber herzlich‚Äú Da stellen sich so
einige Typen extra dumm, damit sie nicht arbeiten m√ľssen.
Viele dealen nebenher mit Drogen, oder arbeiten Schwarz. :rolleyes:
Schreckliches Format. Habe ich mal reingeschaut. Da dreht es dem kritischen Geist den Magen um. Wer wei√ü, dass und wie auch dieses Format "gescriptet" ist, leidet f√ľr die ihrer W√ľrde beraubten Protagonisten. Selbst merken sie es sicher nicht, wird ihnen doch vordergr√ľndig eine Wichtigkeit versprochen die sich im fertigen Produkt als schiere, monstr√∂s unterhaltende Freakshow entpuppt. Was bleibt beim Zuschauer h√§ngen? Siehe oben. Habe vor rund 12 Jahren mein fr√ľheres, vom einen oder anderen Ferrari begleitetes Leben aufgegeben. 2012, beim Fertigstellen meines ersten Buches musste auch mal f√ľr ein Jahr Hartz4 beantragen. Peinlichst darauf bedacht das nicht nach au√üen zu tragen, erz√§hlte meine Lebensgef√§hrtin ohne Arg diesen Umstand in ihrem Bekannten-/Familienkreis. Seitdem wei√ü ich was Stigmatisierung bedeutet. Lange konnten sich einige dieser darum Wissenden nicht vorstellen, das ein ehemaliger Hartzer wieder selbst√§ndig sein und sich selbst ern√§hren kann :)
 
Werbung:

Waldboden

Well-Known Member
Registriert
17. März 2022
Beiträge
463
Schreckliches Format. Habe ich mal reingeschaut. Da dreht es dem kritischen Geist den Magen um.
Und ich hoffe doch, dass einen der Schreck auf Seite der Regie, Produktion, Moderation, den Privatsendern und den zahlreichen Zuschauern erfasst und nicht bei den jeweiligen Protagonisten. Nicht diese sind die zu Beschämenden, sondern der Anteil der dies schamlos zur Schau stellt und jener die einen Genuss daraus ziehen es sich anzuschauen. Diese Umerziehung zur Fremdscham ist eine der furchtbarsten und ekligsten Eigenschaften jener, die sich durch ihre eigene Minderwertigkeit vor Anderen zu erheben versuchen, im scheinbaren Glauben sie wären was besseres.
 

FreniIshtar

Well-Known Member
Registriert
22. September 2014
Beiträge
10.173

Stefania

Member
Registriert
28. August 2022
Beiträge
45
Scham entsteht, wenn man gegen anerzogene, moralisch geforderte oder als normal geltende Verhaltensweisen verstößt.
 

Bernies Sage

Well-Known Member
Registriert
31. Oktober 2011
Beiträge
20.757
Interessante Fragestellung zu Stefanias mutiger Definition: Vermag man Scham √ľberhaupt "sachlich schamfrei" (von au√üerhalb) zu definieren?
Scham entsteht, wenn man gegen anerzogene, moralisch geforderte oder als normal geltende Verhaltensweisen verstößt.
Verstehe! Aber dann m√ľsste ich mich ja SOFORT und √ľberall wo m√∂glich f√ľr alle Menschen fremdsch√§men, die bereits >> gegen anerzogene, moralisch geforderte oder als normal geltende Verhaltensweisen versto√üen haben << ?? Wohin soll das f√ľhren, so meine nicht versch√§mte Frage?

Ist es erlaubt, dabei auch an die Scham zu denken, die sich aus einem (falsch) verstandenen Schamanismus doch tatsächlich exkulpieren könnte!?

Werden derzeit nicht weltweit seltsam "sachlich schamfreie Booster-Impfungen" √ľber gesundheitsamtlich bestellte Booster-J√§ger als Geisterj√§ger eines "verloren gegangenen Impfvirenimmunit√§tsschatzes" nach asiatischen Gepflogenheiten medizinischer Weisheitsforscher durchgef√ľhrt?

Sprachfunktionssprachlicher Hinweis: K√∂nnen, sollen oder d√ľrfen >> "UN-Versch√§mtheiten" << schamfrei in alle Weltsprachen √ľbersetzt werden - und was w√ľrde dies f√ľr "dies" tats√§chlich an "Stirb-Aufforderung" bringen, wenn ausnahmslos in der Nachhaltigkeit das Aussterben von "unendlicher" Dummheit als neuer denkunsch√§dlicher Wachstumsmotor - in einer Dreikleinigkeit - gelten d√ľrfte???

Bern(d)ies Sage.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeinrichUnverzagt

Active Member
Registriert
13. Mai 2018
Beiträge
383
Interessante Fragestellung zu Stefanias mutiger Definition: Vermag man Scham √ľberhaupt "sachlich schamfrei" (von au√üerhalb) zu definieren?

Verstehe! Aber dann m√ľsste ich mich ja SOFORT und √ľberall wo m√∂glich f√ľr alle Menschen fremdsch√§men, die bereits >> gegen anerzogene, moralisch geforderte oder als normal geltende Verhaltensweisen versto√üen haben << ?? Wohin soll das f√ľhren, so meine nicht versch√§mte Frage?

Ist es erlaubt, dabei auch an die Scham zu denken, die sich aus einem (falsch) verstandenen Schamanismus doch tatsächlich exkulpieren könnte!?

Werden derzeit nicht weltweit seltsam "sachlich schamfreie Booster-Impfungen" √ľber gesundheitsamtlich bestellte Booster-J√§ger als Geisterj√§ger eines "verloren gegangenen Impfvirenimmunit√§tsschatzes" nach asiatischen Gepflogenheiten medizinischer Weisheitsforscher durchgef√ľhrt?

Sprachfunktionssprachlicher Hinweis: K√∂nnen, sollen oder d√ľrfen >> "UN-Versch√§mtheiten" << schamfrei in alle Weltsprachen √ľbersetzt werden - und was w√ľrde dies f√ľr "dies" tats√§chlich an "Stirb-Aufforderung" bringen, wenn ausnahmslos in der Nachhaltigkeit das Aussterben von "unendlicher" Dummheit als neuer denkunsch√§dlicher Wachstumsmotor - in einer Dreikleinigkeit - gelten d√ľrfte???

Bern(d)ies Sage.
 

Tishka

New Member
Registriert
10. Januar 2023
Beiträge
22
Scham ist nicht gleich Scham. Es gibt mehrere Arten und wir haben daf√ľr nur ein Wort.
Scham im Allgemein ist vielleicht die Br√ľcke zwischen Angst und Reue.
 
Werbung:

Wisnchefa

Well-Known Member
Registriert
23. August 2021
Beiträge
1.391
2Mose 28,42: "Mache ihnen linnene Beinh√ľllen, um ihre Scham zu bedecken; von den H√ľften bis zu den Schenkeln sollen sie reichen!"
‚Ķ ‚Äěwhy‚Äú ?
1Mose 2,25: "Beide aber, der Mann und seine Frau, waren nackt; doch sie schämten sich nicht voreinander."
… don’t we do’it in’the road’ …

‚Ķ ‚Ķ ‚Äěeeeevery‚Äôbody‚Äú ‚Ķ



… aber was sei …

:liebe:

:verwirrt1

‚Ķ ‚Äěkonkret‚Äú ?



‚Ķ ‚Äěerkenne‚Äú Mensch‚Äôn Mensch‚Äôen ‚Ķ

… oder sei soap’opera’ ?



… boy’cot’ tv’ …

:haare:
 
Oben