• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reformationstag

Werbung:

Zeilinger

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2004
Beiträge
16.501
Im Jahre des Herrn 2017 ist der Reformationstag nun ein bundesweiter Feiertag.

Wer hat bisher diesen Tag gefeiert - in jenen Ländern, in denen der Tag ein Feiertag ist?

Und auf welche Art gefeiert?
Ja, in der Bundesrepublik Deutschland.

Die Kritik am auf Habsucht aufgebauten Ablasshandel haben meine katholischen Vorfahren und zum Teil sicherlich auch meine katholischen Zeitgenossen gebraucht.
 

Andersdenk

Well-Known Member
Registriert
2. Januar 2015
Beiträge
18.064
Martin Luther ist der Entdecker eines sehr wichtigen tätigen Prinzips der Gerechtigkeit Gottes. Allein durch die Gnade Gottes erlangt der Mensch das Heil, also das ewige Leben. Ohne jeden Zweifel trifft das zu und wem diese Gnade nicht zuteil wird, dem gelingt der Übergang ins Nibbana nicht.

Schalom!
 

KANTIG

Well-Known Member
Registriert
21. Mai 2017
Beiträge
13.848
Martin Luther ist der Entdecker eines sehr wichtigen tätigen Prinzips der Gerechtigkeit Gottes. Allein durch die Gnade Gottes erlangt der Mensch das Heil, also das ewige Leben. Ohne jeden Zweifel trifft das zu und wem diese Gnade nicht zuteil wird, dem gelingt der Übergang ins Nibbana nicht. Schalom!
Ich stimme Ihnen voll zu. Einen Zusatz kann ich mir nicht verkneifen: "Gerechtigkeit Gottes" muß man als "Legaldefinition" für "Gottes Gnade" stehen lassen.
 

Munro

Well-Known Member
Registriert
2. Januar 2014
Beiträge
5.340
Ist der Reformationstag bei euch ein Feiertag?
Also jedes Jahr, nicht nur einmalig im Jahre 2017.
 
Werbung:
Oben