• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

[PROTEST] Demokratie, Demonstration, Demolierung ...

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
21.624
35BE6334-CF3D-49C5-AC1C-47FACCDE801F_v0_l.jpg

Klimaaktivisten von Ocean Rebellion protestieren in Glasgow mit Ölkanistern (c) imago images/ZUMA Press
https://www.diepresse.com/6058288/fossile-lobby-grosste-delegation-bei-klimakonferenz
Die Abgesandten der fossilen Industrie vertreten bei der heurigen Klimakonferenz über 100 Öl- und Gasunternehmen wie etwa Shell und BP. Einige der Vertreter der fossilen Industrie sind als Teil einer Länderdelegation angereist, etwa aus Kanada oder Russland. Teil der fossilen Lobby auf der COP26 sind auch Verbände und Interessensgemeinschaften wie die Internationale Emissionshandelsgemeinschaft (IETA).
 
Werbung:

Hihahoppla

Well-Known Member
Registriert
21. November 2016
Beiträge
1.163
Internationale Emissionshandelsgemeinschaft (IETA)
Aha man kann sich also auch schon ein gutes Gewissen kaufen...
Warum protestiert eigentlich niemand gegen diesen Umweltschutz..
Das ist ja ein flotter Schlittenraub :mad:
Die wollen ja verhindern, dass man die Zukunft der Kindheit totaldemoliert was erlauben sich die.
Jeder weiß doch dass die Kinder die aller unwichtigsten sind:mad:
 

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
21.624
Reportage | Corona-Camp im Stadtpark: "Menschen sterben immer" :homer: (c) 19. Nov. 2021
https://www.derstandard.at/story/2000131246890/corona-camp-im-stadtpark-menschen-sterben-immer
Im Wiener Stadtpark wird gegen Corona-Maßnahmen und "drohende Diktatur" protestiert.
Das Camp hat die bekannte Verschwörungstheoretikerin Jennifer Klauninger (Clowninger?!) :alien: organisiert

Versammlung: Drohungen gegen Bundesregierung vor Demos gegen Corona-Maßnahmen am Samstag
(c) 19. Nov. 2021
https://www.derstandard.at/story/20...pfgegner-waehnen-sich-im-buergerkrieg-demo-am
Am Samstag werden in der Wiener Innenstadt vermutlich tausende gegen Corona-Maßnahmen demonstrieren.
Im Vorfeld herrscht zum Teil scharfe Kriegsrhetorik. Man werde am Samstag "die Stadt lahmlegen" – mit dieser Ankündigung rufen einschlägige Gruppen aus der österreichischen Querdenkerszene zur Großdemonstration in der Bundeshauptstadt auf. An mehreren Orten in Wien verteilt wurden Kundgebungen angemeldet. Anzunehmen ist, dass sich die meisten Demonstranten in der Innenstadt versammeln werden. Angemeldet wurden laut Polizei mehr als 10.000 Teilnehmer. Es dürfte jedenfalls zum größten Protest gegen Corona-Schutzmaßnahmen der letzten Monate kommen.
 

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
21.624
LOBAU+COOL KIDS: Besuch im Protest-Camp in Hirschstetten bei Wien (c) 15. Nov. 2021
Unsere Kolumnistin Paula Dorten, engagierte Klima- und Naturschützerin, nimmt uns diesmal mit ins Protest-Camp in Hirschstetten bei Wien. Dort blockieren seit über 2 Monaten couragierte Menschen gemeinsam die Bauarbeiten, mit denen eine Autobahn durch das Naturschutzgebiet errichtet werden sollen. Paula erzählt von ihrem Kampf für den Erhalt des wichtigen natürlichen Lebensraums und gibt Einblicke in das Camp-Leben.
Der geplante Lobautunnel ist umstritten. Umweltorganisationen und Bürgerinitiativen kritisieren das Projekt wegen der damit verbundenen Belastung des Nationalparks Donau-Auen und der angrenzenden Gemeinden. Der Tunnel würde als Teil der TEN-Strecke Nr. 25 stark frequentiert werden (bis zu 60.000 Fahrzeuge pro Tag). Die Tunnelentlüftung müsste über zwei Abluftbauwerke geschehen, die – insbesondere wenn sie ohne weitere Filterung blieben – das Naturschutzgebiet sowie die angrenzenden Gemeinden zu belasten drohen. 2006 haben Umweltaktivisten sechs Wochen in der Lobau campiert, um gegen den Tunnel zu protestieren. Die Aktion wurde nach einem Abkommen mit der Stadt Wien beendet. https://de.wikipedia.org/wiki/Lobau#Der_geplante_Lobautunnel
 

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
21.624
14.042 Neuinfektionen vor Lockdownbeginn, Corona-Demos in Linz, Salzburg und Bregenz
https://www.derstandard.at/jetzt/li...demonstrieren-gegen-corona-massnahmen-in-wien

Karl Nehammer zur Corona-Demo (c) 21.11.2021 | Franz Eigner zur Corona-Demo (c) 21.11.2021

35.000 Menschen bei Corona-Demo in Brüssel (c) 21.11.2021
https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/6063967/35000-Menschen-bei-CoronaDemo-in-Bruessel
Rund 35.000 Menschen sind laut Polizei am Sonntag in Brüssel gegen verschärfte Corona-Maßnahmen und insbesondere den Corona-Pass auf die Straße gegangen. Dabei bewarfen Teilnehmer laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Belga Sicherheitskräfte mit Feuerwerkskörpern. Die Polizei habe Wasserwerfer und Tränengas eingesetzt. In den benachbarten Niederlanden waren zuvor schon die zweite Nacht in Folge Corona-Demos eskaliert.
Auf TV-Bildern ist zu sehen, wie Polizisten attackiert werden. Polizeiautos gehen in Flammen auf. Die Polizei gab nach eigener Darstellung erst Warnschüsse ab und schoss dann auch gezielt auf Menschen. Mit einer derart großen Meute habe man nicht gerechnet, sagt der Rotterdamer Polizeichef Fred Westerbeke im TV-Sender NOS. "Dies sind für mich Kriminelle, die versucht haben, meine Polizeileute zu verletzen oder sogar zu töten." Die Justiz untersucht nun den Waffeneinsatz der Polizei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
21.624
Heute wieder: Demo-Partys gegen die Pharma-Politik ... :ola:

Zehntausende bei Demos in Klagenfurt, Graz und St Pölten

Tausende ziehen bei Demo gegen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung durch Klagenfurt

Corona Demo (Dodeln protestieren)
 
Oben