• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plotin's Gedanken

plotin

Well-Known Member
Registriert
12. Juli 2009
Beiträge
6.694























Quecksilber im Kopf…

verbotene Wörter
nichtssagend
weil sie nichts sagen dürfen…

(als die Zeit am Schönsten war… stand sie für uns still)

weit nach hinten gedrängt
schlüpfen sie hier wieder hervor
jagen sich im Kreis…

(wir stiegen wohl nie aus… aus diesem Karussell mit Ketten)

es ist schon verrückt
um Kopf und Kragen geredet
bleiben sie doch… unausgesprochenes

Quecksilber im Kopf.

plotin​
 
Werbung:

plotin

Well-Known Member
Registriert
12. Juli 2009
Beiträge
6.694
Keine Lyrik dieser Welt vermag zu stimmen die einer Stimme gleicht
wenngleich sie doch beschimpft sich weiß
um ihrer einzig Gut des sprachlich Wort(v)ersatz des Fühlens.

Besonders will ein jeder sein der seiner nicht genügt und doch…
sich selbst verfällt er… nicht wirklich spiegelbildlich.

Es ist die Klippe… über deren Rand zu blicken
nicht erschreckt, weil einzig des Heros Stimme zählt…
spring nicht… ist's doch vereinbart…

…den Flächenbrand zu meiden.

plotin​
 

plotin

Well-Known Member
Registriert
12. Juli 2009
Beiträge
6.694
Müde von Melancholie
in stillen Stunden…

zwischen den Flächen gekrümmt.

In manchen Menschen ist Etwas
das will sich erlösen…

in immer neuen Metaphern
auf grobem Papier.

Ungefähr so…

wie ein Blatt
den Baum überlistet

und fällt
fällt es…

nicht leicht.

plotin
 
Werbung:

plotin

Well-Known Member
Registriert
12. Juli 2009
Beiträge
6.694
Allerlei… im Leben eingesponnen
umschlossen… stiller
als jemals früher

Wären nicht alle Tage
die Beschwerden… das Memento
es wäre nicht unglücklich.

plotin​
 
Oben