1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

ÖVP, die Partei mit der Wirtschaftskompetenz

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Walter, 11. März 2021.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.725
    Werbung:


    Die Partei, die seit 2007 durchgehend den Finanzminister stellt, verschenkte achselzuckend 300 Millionen EUR Steuergeld, die einfach von einer Glückspiel-Firma nicht eingefordert wurden. Zufällig handelt es sich um die selbe Firma, von der es im berühmten Ibiza-Video hiess "Die spenden ja eh an alle".

    Und der selbe Finanzminister rührt keinen Finger, um von der EU 3,3 Milliarden EUR anzufordern. Alles, was man dazu tun müsste, ist einen Plan vorzulegen wie man die 3,3 Milliarden einsetzen will um die wirtschaftlichen Corona-Folgen abzumildern. Fast alle Länder haben so einen Plan schon vorgelegt, aus Österreich kommt Schweigen. Vermutlich ist man zu beschäftigt mit Untersuchungsausschüssen zum Thema Korruption?

    Quelle:
    https://www.derstandard.at/story/2000124850226/wir-hams-ja

    Wer Ironie im Titel findet...
     
    hylozoik gefällt das.
  2. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    10.873
    Ich staune immer mehr, wie kleine Betriebe vor die Hunde gehen, weil - verkürzt- der Teufel (ÖVP) scheißt zum großen Haufen. Die Zeit "nach corona" wird mit der schon jetzt voraussehbaren riesigen Konkurswelle vielleicht die Mitglieder des Wirtschaftsbundes umdenken lassen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden