• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nietzsche und der Staat

ewaldt

Well-Known Member
Registriert
1. Dezember 2016
Beiträge
2.354
Ganz genau ist das mit der Syphilis nicht geklärt. Man geht davon aus, dass er eher keine hatte, obwohl er einmal im Bordell war. Möglich ist es schon. Seine genaue Geisteskrankheit ist ja auch nicht geklärt.
Meine Ablehnung mit meinem heutigen Alter und Wissen beruht darauf, dass ich mir nicht von jemanden erzählen lasse, wie es auf der Welt mit den Menschen zugeht, der sogar zum Bumsen zu doof ist und mutmaßlich an einer Geschlechtskrankheit stirbt oder an welcher Krankheit auch immer.
 
Werbung:

Borchert

Well-Known Member
Registriert
12. September 2021
Beiträge
659
Meine Ablehnung mit meinem heutigen Alter und Wissen beruht darauf, dass ich mir nicht von jemanden erzählen lasse, wie es auf der Welt mit den Menschen zugeht, der sogar zum Bumsen zu doof ist und mutmaßlich an einer Geschlechtskrankheit stirbt oder an welcher Krankheit auch immer.
Dann mach einen Thread auf "Wie es auf der Welt mit den Menschen zugeht". In diesem brauchst du in keinster Weise auf Nietzsches Schriften einzugehen (darfst es aber, wenn du es willst). Dort kannst du ausdiskutieren, wie man sich vor Syphilis schützt, und sein Leben gut gestaltet. Und wir werden dir bei deinem Thema dort nicht mit Nietzsche-Slogans kommen, um alle zu überreden, daß man doch sein Leben gefälligst nach Nietzsche gestalten müsse.
 
Werbung:
Oben