• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Leise,Still und heimlich,

schpochtl

New Member
Registriert
5. April 2003
Beiträge
49
reite ich auf meinem Stern unbemerkt von all den anderen Reitern, die Tage ziehen an mir vorbei als würden sie nicht mehr wichtig sein für mich ich schaue ihnen zu nicht mehr wichtig sind all die kleinen Dinge des Lebens ich schwebe nur noch auf die wolke des Glücks und der Liebe zu.
 
Werbung:
N

Nicandra

Guest
AW: Leise,Still und heimlich,

steige ich in Nachbars Garten eine Leiter hinauf, von allen unentdeckt und hauche nach Öffnen des Fensters der Tochter einen Kuss auf die Wangen, die ich vorher mit einem Seidentuch bedeckte, mit der Botschaft, dass ihr Liebster erst später kommen wird und sie noch eine Woche seiner harren müsste...
 
Oben