• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Klimawandel

Werbung:

Wisnchefa

Active Member
Registriert
23. August 2021
Beiträge
784
auf das wohlbekannte Problem hin, nämlich auf die soziale Gerechtigkeit:
Wenn also jeder Mensch vor dem Gesetz und vor der Natur gleich ist, so
sollten wir bedenken -w e r- vor allem diesen Klimaschaden sosehr bewirkt
(hat und tut)
… „defensive – Politik“ … klingt irgendwie genial …


… statt ewiger - „Intereßen – Politik“ nunmehr industrie – pur …

… „aber“ ob dadurch auch „Normalverbraucher“(in ) - beteiligt – wird …

… flüßig – wie – strom zu argumentieren & denken …

… „statt“ - macht – zu - „wollen“ …

… & „sich“ - für – held – zuhalten …

… & - Verbraucher(in ) - zu – züchten …

:)

… scheine eine andere „frage“ …
 
Werbung:

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
22.466
Inselbewohner gewinnen Klimabeschwerde gegen Australien (c) Hannes Czerulla 26.09.2022
https://posteo.de/news/inselbewohner-gewinnen-klimabeschwerde-gegen-australien
Australien hat Bewohner der Torres-Strait-Inseln nicht genügend vor den Folgen des Klimawandels geschützt – das hat der UN-Menschenrechtsausschuss entschieden.
Der Entscheid könnte globale Strahlkraft haben.
Die Torres-Strait-Inseln liegen an der Nordspitze Australiens an der Meerenge zu Papua-Neuguinea. Überwiegend gehören sie zum australischen Bundesstaat Queensland. Von über 270 Inseln sind nur 21 bewohnt. Die gesamte Einwohnerzahl belief sich 2016 auf rund 4500 Personen.
 
Oben